Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Edmund Epple
Hört, liest und schreibt und macht Sachen
Zum piqer-Profil
piqer: Edmund Epple
Donnerstag, 30.06.2016

Hazmat Modine derzeit auf Deutschlandtour

Seit 16 Jahren gibt es diese Band um den Kunstprofessor und Mundharmonika-Virtuosen Wade Schumann. Seitdem hat die Band nur drei Alben veröffentlicht und erfreut sich trotzdem zunehmender Beliebtheit. Wer gedacht hat, die Musikindustrie ist dafür verantwortlich, dass jeden Tag neue Säue durch die Dörfer getrieben werden müssen, stellt nun - nachdem es die sogenannte Musikindustrie de facto nicht mehr gibt - fest: Es ist das Publikum, das immer wieder neue Ikonen braucht, um sie sogleich wieder zu verbrennen. Das Internet  ist das Medium für Aufmerksamkeitshysterie geworden. Nicht nur im Pop. Die Langsamkeit dieser Band ist dabei äußerst wohltuend. Ihre Musik ohnehin zeitlos und meisterhaft persönlich. Hazmat Modine sind wahrscheinlich die Krönung dessen, was amerikanische Musik zu Beginn des 21. Jahrhunderts sein kann. Einwanderermusik? Zuwanderermusik? Konglomerat verschiedener Ideen unterschiedlicher Ethnien, denen Wade Schumann allesamt mit großem Respekt begegnet und daraus sein ganz persönliches großes, extrem unterhaltsames Werk schafft. Noch zwei Wochen ist die Band auf Deutschlandtour. Ein Echo des Konzertes gestern in Landsberg findet sich auf Kultkomplott

Hazmat Modine derzeit auf Deutschlandtour

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.