Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Tino Hanekamp
Autor

Tino Hanekamp war Journalist und Musikjournalist, hat in Hamburg mit Freunden zwei Musikclubs gegründet (‚Weltbühne‘, 'Uebel & Gefährlich’) und einen Roman geschrieben (‚So was von da‘). Derzeit lebt er im Süden Mexikos, wo er schreibt, die Tiere füttert und seine wundersame Frau liebt.

Zum piqer-Profil
piqer: Tino Hanekamp
Donnerstag, 09.06.2016

Halbzeit — das Musikmagazin SPIN präsentiert die besten Songs der ersten Jahreshälfte …

… und dabei ist es natürlich vollkommen egal, ob das nun wirklich die besten sind, wer will das auch entscheiden, wer will darüber streiten, das im Informationsüberfluss strampelnde Menschlein hat ja auch so schon genug zu tun, um nicht unterzugehen und den Anschluss zu verlieren, weswegen eine solche Liste natürlich sehr nützlich ist, Stichwort: Vorsortieren. Sollte man mal für das gesamte Internet einführen und Piqd nennen oder so. Jedenfalls: hier die Liste. Pop, HipHop und das, was man so Indie nennt - alles mit dabei, wobei es eher in Richtung Pop und HipHop geht oder das, was passiert, wenn die beiden zusammen kommen, was ja mittlerweile meistens der Fall ist, wobei diese Kategorisierungen ja jetzt auch wieder nichts bringen, vor allem keine Klarheit. Es gibt auf jeden Fall viel zu entdecken, die meisten Songs werden als Youtube-Clips angeboten, kann man direkt hören, leider aber nicht hintereinander weg, da sollte mal jemand ein Programm erfinden, dass das Hintereinanderweghören von Youtube-Song-Listen ermöglicht, oder gibt’s das schon? Bitte melden. Hier also unter anderem mit dabei: Drake, FKA Twigs, Radiohead, Rihanna, Underworld, The 1975, und wer sich doch für Platzierungen interessieren sollte, weil er oder sie oder er/sie Ordnung in ihr/sein Leben bringen will (Wird nichts, aber machen Sie doch, was Sie wollen.): Auf Platz 66 steht David Bowies „I Can’t Give Everything Away“, und die Nummer 1 thront Beyonces unhymnische Black-Is-Beautiful-Hymne „Formation“. Achtung, Spoiler.

PS: Sollten Sie das ein oder andere Video nicht abspielen können, zum Beispiel wegen der Gema und des Copyrights, müssen Sie eben ein bisschen tricksen.

Halbzeit — das Musikmagazin SPIN präsentiert die besten Songs der ersten Jahreshälfte …
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!