Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Christian Huberts
mächtiger™ Kulturwissenschaftler und Kulturjournalist
Zum piqer-Profil
piqer: Christian Huberts
Dienstag, 19.12.2017

Ein Test-Rambo der Bundesprüfstelle im Interview

Zu einem der Archiv-Highlights der letztjährigen ZDF-Dokumentation über Killerspiele gehörte ein kurzer Einblick in die Arbeit der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften (heute: Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien) aus dem Jahr 1991. Die damalige Vorsitzende Elke Monssen-Engberding sitzt dort – rauchend – mit einer Mitarbeiterin vor Dogs of War. Um das Spiel auf jugendgefährdende Inhalte prüfen zu können, müssen sie es durchspielen. Doch sie scheitern an den »Krüppeln«, wie sie die Gegner des Spiels nennen. Kurzerhand wird ein Minderjähriger organisiert, der den Klassiker vor einem Prüfgremium bezwingt. Alle Beteiligten haben sichtlich Spaß. Am 31. Oktober 1991 wird Dogs of War dann indiziert.

Mittlerweile greift die Prüfstelle nicht mehr auf Jugendliche zurück, um Computerspiele durchzuspielen, sondern leistet sich – ethisch vertretbar – erwachsene Experten. Sebastian Meineck hat für Spiegel Online einen davon interviewt. Ein kurzweiliges, spannendes Gespräch über den Traumjob von 16-Jährigen, stupide Provokationen, lächerliche Pixel-Meuchelei und die Gewalt der Langeweile:

Nein, wirklich unangenehm finde ich nicht die Gewalt, sondern extrem schlecht gemachte und langweilige Spiele, die absolut stupide sind. Darüber kann ich mich mehr aufregen.
Ein Test-Rambo der Bundesprüfstelle im Interview
8,8
6 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!

Kommentare 2
  1. Christian Huberts
    Christian Huberts · vor 7 Monaten

    Jetzt auch das Video wiedergefunden. Es handelt sich um einen alten Spiegel TV-Beitrag: www.spiegel.de/video/vor.... Ebenfalls sehr sehenswert.

    1. Fabian Goldmann
      Fabian Goldmann · vor 7 Monaten

      Großartiges Video und das Interview ist auch schön.