Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

christina mohr
Freie Autorin

Geboren in Frankfurt, heute wieder dort lebend und arbeitend - hauptberuflich für einen Sachbuch- und Wissenschaftsverlag, daneben als freie Autorin für Magazine wie Spex, Missy Magazine, Konkret, Die Anschläge, kaput-magazine.com, melodiva.de, culturmag.de.

Zum piqer-Profil
piqer: christina mohr
Dienstag, 04.12.2018

Die hundert besten Songs des Jahres – gewählt von The Guardian

It's that time of the year again: Die Redaktionen der (noch verbliebenen) Musikmagazine stellen ihre Listen der besten zehn, fünfzig, hundert Songs und Alben des ablaufenden Jahres zusammen, befragen ihre LeserInnen - oder auch nicht, wie der britische Guardian, der auf den Geschmack seiner SchreiberInnen vertraut. Dabei herausgekommen ist eine stilistisch ziemlich abwechslungsreiche Liste, die Chart-AkteurInnen wie Ariana Grande, Lady Gaga/Bradley Cooper, Drake, Kendrick Lamar und Cardi B ebenso beinhaltet wie avantgardistische Diven (Roisin Murphy, Christine and the Queens), noch unbekannte Projekte wie Buzzard Buzzard Buzzard und sogar deutsche Produktionen (okay, eine: DJ Koze).

Platz eins der Guardian-Liste dürfte deckungsgleich mit vielen anderen ersten Plätzen vieler anderer Listen sein - das aber völlig zu Recht. Und wer nur viereinhalb der hundert gerankten Songs kennt, wird sich über die eingebettete Spotify-Playlist freuen.

Die hundert besten Songs des Jahres – gewählt von The Guardian
9,2
10 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!