Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Ulrike Klode
Freie Journalistin und Trainerin für Podcast-Entwicklung + Innovationsmanagement
Zum piqer-Profil
piqer: Ulrike Klode
Mittwoch, 30.05.2018

Comedy-Serie "Unbreakable Kimmy Schmidt“: Lebensfreude, die ansteckt

Die Figur Kimmy Schmidt ist ein Lichtblick inmitten all der düsteren, tragischen und dramatischen Serien, die uns seit einigen Jahren umgeben: Von Pessimismus oder selbstzerstörerischen Tendenzen findet sich hier keine Spur, obwohl Kimmy selbst ein heftiges Trauma zu verarbeiten hat. Sie wurde 15 Jahre lang von einem Apokalypse-Fanatiker in einem Bunker festgehalten und missbraucht. Zu Beginn der Netflix-Serie "Unbreakable Kimmy Schmidt“ kommt sie frei und will nun das pralle Leben genießen, weshalb sie nach New York zieht, wo sie auf neue Menschen trifft (allesamt liebenswert-schräge Figuren), und wo sie versucht, sich den modernen Alltag zu erschließen - mit einer gewissen Naivität, die auf eine Art entlarvend und gleichzeitig unterhaltsam ist. Sie verarbeitet die Düsternis, die sie erleben musste, mit Lebensfreude und Farbigkeit, was beim Gucken ansteckt. Diese Art, wie die Figur mit einem Trauma umgeht, bricht mit den gängigen Arten, wie bisher Frauenfiguren mit ähnlichen Hintergründen erzählt werden. Gespielt wird Kimmy Schmidt von Ellie Kemper, deren überzeugendes Mienenspiel der Lebensfreude der Figur noch zusätzlich Nachdruck verleiht.

Hinter der Serie steckt Tina Fey (unter anderem "30 Rock“-Erfinderin und -Hauptdarstellerin), weshalb es nicht verwundert, dass aus "30 Rock“ bekannte Gesichter auftauchen.

Die 1. Hälfte der vierten und letzten Staffel von "Unbreakable Kimmy Schmidt“ ist seit 30. Mai bei Netflix verfügbar, dort gibt’s auch die älteren Staffeln. Ein Veröffentlichungstermin für die 2. Hälfte von S4 ist bisher nicht bekannt.

Wer vor dem Einschalten mehr wissen möchte: Ich kann die "Zeit Online“-Rezension zum Start der ersten Staffel empfehlen.

Lesetipps für alle, die die Serie kennen:

Comedy-Serie "Unbreakable Kimmy Schmidt“: Lebensfreude, die ansteckt
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!