Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Felix Zeltner
piqer: Felix Zeltner
Dienstag, 09.02.2016

Blumen aus New York: Mariachi Flor De Toloache

Was dem Wiener der Walzer, ist dem Mexikaner der Mariachi. Die Musik kam vor hundert Jahren vom Land in die Städte, und inzwischen repräsentiert sie Mexiko weltweit, immer mit ein bisschen Machismo und Staub auf der Hutkrempe. Nicht mal der härteste Mariachi konnte damit rechnen, dass eines Tages ein Dutzend Musikerinnen in New York City die beste Mariachi-Band des neuen Milleniums aufzieht (zeitweise spielt auch eine deutsche Violinistin mit), nahezu jeden Abend auftritt und mit ihrem ersten Album gleich für einen Grammy nominiert wird. Vier der "Blumen aus Toloache" haben vor einigen Tagen die legendäre Schreibtischkonzertserie beim öffentlich-rechtlichen NPR gespielt. Enjoy!

Blumen aus New York: Mariachi Flor De Toloache
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 3
  1. Leopold Ploner
    Leopold Ploner · vor fast 2 Jahren

    Wunderbar. Eine Entdeckung.

  2. Frederik Fischer
    Frederik Fischer · vor fast 2 Jahren

    Ich brauch noch ein wenig um das Phänomen zu verstehen - dabei probiere ich es schon seit Jahren recht hartnäckig. Genaugenommen seit die famosen LA-Punk The Bronx in der Umkleide einmal falsch abgebogen sind und seitdem als Mariachi El Bronx durch die Gegend touren. Zum Vergleich:
    The Bronx: www.youtube.com/watch
    Mariachi El Bronx: www.youtube.com/watch
    Does not compute....

    1. Felix Zeltner
      Felix Zeltner · vor fast 2 Jahren

      Vielleicht haben die beiden gar nichts miteinander zu tun? Die New Yorkerinnen sind exzellente Instrumentalistinnen aus ganz Südamerika (mit der deutschen Ausnahme), die alle in verschiedenen Ensembles groß geworden sind. Die Gründerin von Flor de Toloache hat mexikanische Eltern. Die Musik der Gruppe ist Mariachi, das besondere ist die kraftvolle, frische Interpretation - und dass Frauen ein männerdominiertes Genre erobern. Was die Punker aus LA machen, wirkt eher wie eine Parodie.