Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Edmund Epple
Plattenladenbesitzer, Kulturorganisator, Recommender
Zum piqer-Profil
piqer: Edmund Epple
Sonntag, 14.08.2016

Black Palms Orchestra: Wienerlied meets the Desert

Jede Musik, die in 2016 gemacht wird, klingt nach 2016. Niemand kann das Rad neu erfinden. Oder wie Nick Cave es im Vorfeld zu seinem neuen Album sinngemäß ausdrückt: Wir können uns nicht neu erfinden. Wir können höchstens jeden Tag neue Versionen unserer selbst auflegen. FM-4 Mann Christian Fuchs aus Wien hat schon einige neue Versionen seiner selbst aufgelegt. Er ist nach „Fetish 69", „Neigungsgruppe Sex, Gewalt und gute Laune", „Bunny Lake" und den „Buben im Pelz" nun bei „Black Palms Orchestra" angelangt. Ein Sound als Spiel mit Klischees, wie sie auch in Soundtracks für True Detective, Walking Dead, Twin Peaks oder Breaking Bad verwendet werden, gepaart mit einem Schuss Wiener Düsternis. Warum nicht? Hier noch etwas in Bild und Ton dazu

Black Palms Orchestra: Wienerlied meets the Desert
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 2
  1. Leopold Ploner
    Leopold Ploner · vor mehr als einem Jahr

    "Jede Musik, die in 2016 gemacht wird, klingt nach 2016." Schön wär's!

    1. Edmund Epple
      Edmund Epple · vor mehr als einem Jahr

      Hallo Leo..Du hast die leichte Ironie verstanden. Aber klar, es ließe sich lange darüber diskutieren, wieviel 1548 in der Musik von 1548 steckt...und wieviel Januar 1548 im Dezember 1548 noch drin war und wer da schon total Retro...unter Berücksichtigung der Kontinentaldrift....you know what I mean.. ;-)