Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Clara Westhoff
Journalistin

Freie Autorin. Masterstudentin der Religions- und Kulturwissenschaft. Feminismus und Kunst.

Zum piqer-Profil
piqer: Clara Westhoff
Donnerstag, 19.11.2020

Alternative Kulturszene in München? Das müssen die Hahn-Brüder sein

Minga ist schön, keine Frage. Bräunen am Flaucher, flauschige Schafe im Englischen Garten und Vino am Gärtnerplatz können jedoch den Schmerz nicht lindern, wenn die monatliche Unsumme für mein 14 Quadratmeter kleines WG-Zimmer abgebucht wird. Willkommen in München, der teuersten Wohnstadt Deutschlands. 

Dass der städtische Raum knapp und kostspielig ist, trifft neben Studenten wie mich vor allem die kreative Szene hart. Es gibt kaum Platz für bezahlbare Ateliers, Probenräume, Bühnen, alternative Treffpunkte - oder einfach nur eine weniger profitgesteuerte Party-Location. Viele solcher Orte hat München nicht. Aber immerhin ein paar wenige, die dafür umso toller sind. Was ich bis gestern nicht wusste - hinter den meisten stecken immer die gleichen – die Hahn-Brüder. 

Sie waren es, die den alten Ammersee-Dampfer Alte Utting auf eine Brücke setzten. Die mit dem Container-Kollektiv Bahnwärter Thiel guten Techno, gute Lesungen und viele, viele Räume für Künstler nach München brachten. Der BR hat auf Instagram einen kleinen Beitrag über die drei Geschwister geteilt, der sie und ihre Projekte kurz vorstellt. Es ist ein eher oberflächliches Video mit dramatischer Musik, aber eine hervorragende Gelegenheit, um die alternativen Kulturtreffpunkte Münchens und die sympathischen Köpfe dahinter kennenzulernen.

P.S.: Happy Birthday, piqd! Es ist mir jedes Mal ein Fest und eine Ehre, Beiträge empfehlen zu dürfen. Hier gibt es immer etwas zu entdecken, zu lernen und auszudiskutieren. Bin ich froh, dass es dich gibt!

Alternative Kulturszene in München? Das müssen die Hahn-Brüder sein

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Maximilian Rosch
    Maximilian Rosch · vor 8 Tagen

    In der Mediathek gibt's den Beitrag auch in "breit" :D https://www.br.de/medi...

    Stellvertretend: Danke für die Glückwünsche und schön, dass du dabei bist!

    1. Clara Westhoff
      Clara Westhoff · vor 6 Tagen

      Ach super, danke dir!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.