Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

piqd

piqd und was jetzt kommt

Marcus von Jordan
piqd cofounder
Zum piqer-Profil
Marcus von JordanDonnerstag, 21.12.2023

Also leider habe ich immer noch keine richtig tragfähige Aussage zur Zukunft unseres geliebten piqd. Aber ich sag euch fast alles, was ich dazu weiß:

Dank der Spendenbereitschaft eurerseits und dem Notbetrieb unsererseits wird es im Januar weitergehen und im Februar wird es vermutlich auch noch reichen. Wir haben zwar zwei ofenfrische Absagen für Förderungen, die wir beantragt hatten, hier auf dem Tisch liegen, aber es gibt sehr spannende Gespräche mit einem potentiellen neuen Träger, mit dem der Betrieb für 24 mindestens in sehr ähnlicher Form wie jetzt gesichert wäre. Im Januar kriegen wir das entschieden.

Danke, dass ihr dabei seid!

Wer uns unterstützen möchte und kann, der sollte sich vielleicht mal die Plattform bcause ansehen. Das ist ein Partner von betterplace, bei denen ja unsere eigentliche Spendenkampagne läuft. bcause sagt:

In einer Zeit voller gesellschaftlicher Herausforderungen muss das Engagement mit Geld einfach sein. So einfach, dass es hierfür keine Notare, Anwältinnen und hohe Einstiegskosten mehr braucht. So einfach, dass es keinen Grund mehr gibt, nichts zu tun.
Mit bcause zeigen wir dir ein neues Geben, das Spaß macht. Das smart ist. Das du zeigen kannst. Wie? Mit deiner bcause Foundation.

Also so das "next level" für Online Spenden mit einer Art "Private-Stiftungs-Feeling". Das soll schon gerade größere Geldgeber ansprechen denke ich, funktioniert aber auch mit handelsüblichen Normalo-Spendenbudgets. Jedenfalls sind piqd und (auch torial) dort auch vertreten und bcause doppelt bis Jahresende die Einzahlungen (bis max. 100€). Aber betterplace geht sonst schon auch. :)

Jetzt noch eine Bitte: habt´s schön übers Jahr! Esst und trinkt zu viel wenn´s ist und liegt euch in den Armen!

wärmst

          marcus

piqd und was jetzt kommt

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Kommentare 5
  1. Ria Hinken
    Ria Hinken · vor 2 Monaten

    Ich werde nochmals in meinem Umfeld auf eure Situation hinweisen. Es wäre wirklich zu schade, wenn ihr aufgeben müsstet. Drücke euch die Daumen, dass ihr einen neuen Träger finden könnt.
    Ich wünsche euch ein besinnliches Weihnachtsfest! Kommt gut ins Neue Jahr!

  2. Thomas Wahl
    Thomas Wahl · vor 2 Monaten

    Ich möchte mich Gabriele anschließen. Vergeßt für ein paar Tage die Sorgen und feiert im Kreis der Familie. Frohes Fest und einen guten Rutsch in's Jahr 2024

    Danke TH.

    1. Marcus von Jordan
      Marcus von Jordan · vor 2 Monaten

      Danke lieber Thomas,
      es war ein hartes Jahr, aber es ist doch ein Privileg, was wir machen dürfen und wir werden entspannt genießen und dann mal sehen, ob wir es nicht doch richtig gewuppt kriegen!
      Gute Tage für dich!

  3. Gabriele Feile
    Gabriele Feile · vor 2 Monaten · bearbeitet vor 2 Monaten

    Danke für das Update und fürs abermalige Erinnern an die Spendenkampagne. Hat gewirkt. Ich drücke die Daumen, dass die Gespräche mit dem neuen Träger erfolgreich und vielversprechend verlaufen. Allen im Team ein friedliches Fest und einen gelungenen Jahreswechsel in ein großartiges Jahr 2024. Danke für alles, was ihr bewegt!

    1. Marcus von Jordan
      Marcus von Jordan · vor 2 Monaten

      Danke liebe Gabriele - dir auch alles Gute!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal piqd als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.