Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

piqd

Florian Schairer
Reporter, Autor beim Zündfunk, Bayern2

Arbeitet als Autor, Reporter und Produzent beim Zündfunk auf Bayern2, singt mit Martin Peter bei Black Gain, macht den piqd-Hintergrund Podcast und veranstaltet den piqd-Salon in München

Zum piqer-Profil
piqer: Florian Schairer
Samstag, 17.02.2018

piqd-Hintergrund Podcast #10 ist online! Erstmals live aufgenommen beim piqd-Salon

Konstruktive Debatte für Feminismus im ersten piqd-Salon in München 

piqd feiert täglich guten Journalismus - im Netz, im piqd-Hintergrund und jetzt auch auf der Bühne

Ende Januar fand im Münchner Lost Weekend der erste piqd-Salon statt. Hier soll es nun jeden Monat Gespräche mit Journalisten, aktuelle Debatten und spannende Gäste geben. Zum Auftakt hieß das Thema 

Growth Hack Feminism, mit: 

  • Antje Schrupp — Journalistin, Bloggerin, Buchautorin und Kuratorin bei piqd
  • Paula Irene Villa — Professorin am Lehrstuhl für Soziologie und Genderforschung der LMU München
  • Nils Pickert — Journalist, Autor und Aktivist, Kurator bei piqd
  • Moderation: Marcus von Jordan — Geschäftsführer piqd
  • Regie: Florian Schairer (Bayern2/Zündfunk & piqd)

Wie können wir in der Debatte um Feminismus, #metoo und dem Verhältnis der Geschlechter konstruktiver diskutieren und nicht so polarisiert? Die Auseinandersetzung mit dieser Frage ist emotionaler und intimer als zu den meisten anderen Themen, sagt Antje Schrupp, gerade weil sie meist im Privaten stattfindet und jeder persönlich betroffen ist. Im piqd Salon, dem neuen Live-Veranstaltungsformat von piqd, haben Antje Schrupp, Nils Pickert und Prof. Paula Irene Villa mit piqd-Chef Marcus von Jordan genau darüber diskutiert - und zwar äußerst konstruktiv.

Der 2. piqd-Salon in München zum Thema Heimat und Natur findet am 26.2. im Lost Weekend statt. Der erste piqd-Salon in Berlin findet am 28.2. in der Kulturkantine statt.

15 Tage im Fake-Krieg in Bayern

Undercover an einer NATO-Übung in Bayern teilnehmen: Was zunächst aufregend klingt entpuppt sich für den Autor Alexander Schnell schnell als äußerst schwierige Mission, denn es passiert praktisch nichts. Für einen Tagessatz von knapp 90€ ist er für zwei Wochen von der Außenwelt abgeschnitten, als “Civilian on the Battlefield”.

“60 Menschen sitzen in einem Fake Dorf mit Fake Bierdosen in einem Fake-Cafe und warten auf einen Fake-Krieg, der nicht kommt. Das ist an Absurdität natürlich schwer zu überbieten”

Trotzdem schreibt er im Nachhinein unter einem Pseudonym eine spannende Reportage über die Fake-Extremsituation, die Langeweile während der Simulation des Stadtlebens und die Herausforderungen bei den Begegnungen mit den anderen Fake-Zivilisten, denen er nicht von seinem echten Leben erzählen konnte.

Hier gehts zur Reportage von Alexander Schnell auf Blendle.

Hier auf Reportagen #38 (beide kostenpflichtig).

Hier geht's zum piq von Simone Brunner.

Einsamer Tod - Ein Extrembeispiel der Einsamkeit

Fünf Jahre lang liegt Herr D. unentdeckt in seiner Berliner Wohnung. Eine eigentlich undenkbare Situation, gerade in Deutschland, würde man meinen. Und doch sterben auch in Deutschland viele Menschen so einsam, dass es wochen-, monate- oder gar jahrelang niemand bemerkt. Johannes Nichelmann erzählt, wie weder Freunde oder Verwandte, die Hausverwaltung, noch Nachbarn, die Sozialkassen, oder die Post mitbekamen, dass Herr D. gestorben war.

“Es sind Schicksale, die in sämtlichen westlichen Zivilisationen seit hunderten von Jahren tatsächlich regelmäßig passieren. Das ist kein Phänomen der Neuzeit.”

Im Radiofeature von Johannes Nichelmann geht es um mehr als das Einzelschicksal des Herrn D.: Vor allem um die Einsamkeit die viele Menschen empfinden und die häufig eng mit (Alters-)Armut zusammenhängt.

Hier geht es zur Originalsendung: DLF 14.7.2018 / BR 15.12.2017

Hier gehts zum piq von Florian Mayer-Hawranek.

piqd-Hintergrund Podcast #10 ist online! Erstmals live aufgenommen beim piqd-Salon
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!