Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

piqd

Maximilian Rosch
Online-Redakteur und Community-Manager bei piqd

Seit März 2017 für piqd in Berlin und Leipzig.

Zum piqer-Profil
piqer: Maximilian Rosch
Mittwoch, 26.06.2019

piqd Hintergrund #26: Update – Anschlussrecherchen, Gerichtsverfahren und persönliche Erfahrungen

Seit zwei Jahren moderiert und produziert Florian Schairer nun den piqd Hintergrund. Für Folge 26 hat er dazu etwas Besonderes gemacht: Er hat vier Journalistinnen angerufen, die bereits im Podcast zu hören waren, und bei ihnen nachgefragt, was seitdem aus ihrer Recherche geworden ist. Was uns sehr gefreut hat: Alle vier waren mit ihren Beiträgen für Preise nominiert oder haben diese gar gewonnen.

Hannibal: rechtes Untergrundnetzwerk

Im November 2018 veröffentlichte die taz eine große Recherche über ein rechtes Untergrundnetzwerk, damals war das Medienecho zunächst verhalten. Seitdem ist viel passiert, berichtet Christina Schmidt: Neue Erkenntnisse, Anhörungen in Berlin, verschiedene Anfragen, und im Februar legte das Bundesamt für Verfassungsschutz dem Innenausschuss ein neues Papier vor. (Folge 21)

CumEx: eine Steuerschweinerei

Christian Salewski hat entscheidend an den #CumExFiles mitgewirkt, der Recherche über den wohl größten Steuerraub der Geschichte. Auf die Empörung folgten Versuche der Regierungen, die Steuerschlupflöcher schnellstmöglich zu schließen. Mittlerweile laufen erste Gerichtsverfahren gegen Verantwortliche. (Folge 20)

Sexualisierte Gewalt gegen Erntehelferinnen

Pascale Müller und Stefania Prandi konnten mit ihrer Recherche auf weitreichende sexualisierte Gewalt gegenüber Erntehelferinnen in Südeuropa und Nordafrika aufmerksam machen. Protesten in mehreren Städten, Anhörungen vor dem Parlament und einer Sammelklage gegen einen Erdbeerproduzenten stehen eingestellte Verfahren trotz schwerwiegender Vorwürfe und verschleppte Ermittlungen gegenüber. (Folge 14)

Wieder jemanden aufnehmen? Würde ich machen.

Karim, ich muss dich abschieben”, heißt der Text, den Hannes Koch 2017 für die taz geschrieben hat. Für ein Jahr nahm er einen syrischen Geflüchteten bei sich zuhause auf, dann wurde es Koch zu viel: zu hoch die Belastung. Nach Karims Auszug stürzte dieser bis in die Obdachlosigkeit. Nun geht es ihm besser. Karim und Koch treffen sich gelegentlich. (Folge 3)

piqd Hintergrund #26: Update – Anschlussrecherchen, Gerichtsverfahren und persönliche Erfahrungen
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal piqd als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.