Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

piqd

Maximilian Rosch
Online-Redakteur und Community-Manager bei piqd

Seit März 2017 für piqd in Berlin. Kommunikationswissenschaft und Ökonomik in Münster.

Zum piqer-Profil
piqer: Maximilian Rosch
Donnerstag, 24.05.2018

piqd-Hintergrund #13 ist online – die besten Geschichten und ihre Geschichte

Laura Meschede, Philipp Grüll und Christina Wolf waren im April in München beim piqd Salon zu Gast und haben live auf der Bühne die Geschichten hinter ihren Geschichten erzählt.

Laura Meschede: Digitale Tagelöhner und die Zukunft der Arbeit

Laura Meschede hat es selbst ausprobiert: Die Journalistin hat für fast drei Monate als Clickworker bei Amazon Mechanical Turk gearbeitet, sich mit "Turkern" auf der ganzen Welt ausgetauscht und ein paar sogar in Indien besucht. Was macht die Arbeit aus? Für wen lohnt sie sich und wer sind die Menschen, die "clickworken"? In ihrer Reportage für das Magazin der Süddeutschen Zeitung stellt sie die Frage: sieht so die Zukunft der Arbeit aus?

Man muss die digitale Entwicklung und den Verlust von Arbeitsrechten voneinander trennen - denn Clickworking ist auch mit Arbeitnehmerrechten möglich. - Laura Meschede

Hier geht es zum piq und hier zum SZ-Magazin Artikel "die Mensch-Maschine" (bei Blendle für bissl Geld).

Philipp Grüll: Rendite um jeden Preis  Waffenhersteller Rheinmetall

Die Produkte deutscher Waffenhersteller unterliegen strengen Exportregulierungen. Doch was, wenn Rheinmetall eine Fabrik auf Sardinien baut und dort nach amerikanischen Plänen Bomben baut? Dann fühlt sich plötzlich niemand mehr zuständig und ein Export nach Saudi-Arabien ist auch kein Problem mehr. Sie werden sogar im Jemen-Krieg eingesetzt, erklärt Philipp Grüll. Gemeinsam mit Karl Hoffmann hat er in der Investigativ-Reportage "Bomben für die Welt" die Geschäftspraktiken von Rheinmetall untersucht.

Hier geht es zum Beitrag in der ARD.

Christina Wolf: Von Steffi zu Henri  der Transformer Podcast

Es ist keine leichte Aufgabe, diese persönliche Geschichte richtig zu erzählen. Christina Wolf hat es geschafft: Sie hat die Transformation ihrer besten Freundin Steffi hin zu Henri mit dem Mikrofon begleitet. Herausgekommen ist ein Podcast, der auf Anhieb die iTunes Charts gestürmt und jede Menge positiver Resonanz, auch aus der LGBT-Szene, hervorgerufen hat.

Was ist, wenn deine beste Freundin eigentlich dein bester Freund ist?
Ich hab teilweise ein Handy auf den Tisch geknallt und Aufnahme gedrückt, damit wir nicht checken, dass wir aufnehmen. Und das vergisst du.
“Es gab ein überwältigendes Feedback aus einer queeren Szene. Ich habe, seitdem [der Podcast] rausgekommen ist, täglich 30-40 Nachrichten bekommen.

– Christina Wolf über den Podcast

Hier geht es zum piq und hier zum Bayern2 Podcast Transformer.

piqd-Hintergrund #13 ist online – die besten Geschichten und ihre Geschichte
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!