Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

piqd

Frederik Fischer
Sub-, Pop- und Netzkulturkorrespondent
Zum piqer-Profil
piqer: Frederik Fischer
Dienstag, 08.12.2015

Medienpartner n-ost startet Crowdfunding für Ukraine-Plattform

Seit knapp zehn Jahren berichten die Korrespondenten und Experten des Journalistennetzwerks n-ost aus den Ländern der ehemaligen Sowjetunion.  Die Einschätzung von Journalisten vor Ort, die die Landessprache sprechen und mit dem sozialen, historischen und politischen Kontext der jeweiligen Ländern vertraut sind, ist heute wichtiger denn je. 

Zum einen, weil die politische Lage sich in vielerlei Hinsicht zuspitzt, zum anderen weil immer weniger Redaktionen eigene Korrespondenten in diesen Ländern unterhalten. Vor diesem Hintergrund haben es Interessenvertreter beider Seiten leicht, Fehlinformationen und Vorurteile zu verbreiten.

Mediawatch, das neue Projekt von n-ost, ist ein sogenannter Medien-Watchdog. Die Redaktion untersucht die Ukraine-Berichterstattung verschiedener Länder und übersetzt ausgewählte Artikel ins Deutsche, Russische und Englische. 

Die Crowdfunding-Kampagne für Mediawatch läuft noch bis zum 22. Dezember.

Vier Korrespondenten von n-ost arbeiten in unserem Kanal "Osteuropa".

Medienpartner n-ost startet Crowdfunding für Ukraine-Plattform
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!