Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

piqd

Moritz Orendt

Gründer von Blogbox, Content Captain und Atlas der Selbstständigkeit. Freelancer. Online Marketing, digitale Produktentwicklung.

Zum piqer-Profil
piqer: Moritz Orendt
Mittwoch, 29.05.2019

Das erste plattformübergreifende, sich selbst aktualisierende, personalisierte Audiomagazin ...

... gibt es bei piqd.

Zumindest kennen wir keinen anderen Dienst, der es möglich macht, seine Lieblingsthemen auszuwählen und dann dazu handverlesene Audio-Empfehlungen direkt auf sein Smartphone in seinen Podcatcher zu laden.

Und zumindest wir finden das sehr nützlich und bereichernd, weil wir doch ziemlich häufig vor der Frage stehen: Was gibt es gerade an interessanten Podcast-Folgen zu meinen Themen?

Die für dich individualisierte Antwort auf diese Frage findest du so:

1. Einloggen bei piqd (oder registrieren, falls du noch keinen Account hast)

2. Klicken auf "Mein Audiomagazin" (siehe Screenshot unten)

3. Audiomagazin direkt bei piqd anhören (oder das Audiomagazin in den Podcatcher auf dein Smartphone holen und dazu auf den grünen Button "Audiomagazin fürs Smartphone" klicken und den Anweisungen folgen)

Das erste plattformübergreifende, sich selbst aktualisierende, personalisierte Audiomagazin ...
9,7
29 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 18
  1. Maximilian Rosch
    Maximilian Rosch · vor 4 Monaten

    Alle Audios gibt es hier: https://www.piqd.de/sp...

  2. Christoph Z
    Christoph Z · vor 6 Monaten

    Die Idee klang gut. Aber ich habe nie etwas aus diesem "Audiomagazin" gehört. Habe es jetzt de-abonniert.

    1. Moritz Orendt
      Moritz Orendt · vor 6 Monaten

      danke für dein feedback. das ist natürlich nicht im sinne des erfinders. wir gehen dem nach.

    2. Christoph Z
      Christoph Z · vor 6 Monaten

      @Moritz Orendt Technisch hat alles einwandfrei funktioniert. Ich habe nur festgestellt, dass ich das Angebot nicht nutze.

    3. Moritz Orendt
      Moritz Orendt · vor 6 Monaten

      @Christoph Z Ok, danke für die Klarstellung. Hast du eine Vermutung, woran das liegt? Waren die Empfehlungen nicht relevant für dich? Oder die Darstellung nicht gut? Oder eh zu viele Podcasts zu hören?

    4. Christoph Z
      Christoph Z · vor 6 Monaten · bearbeitet vor 6 Monaten

      @Moritz Orendt Schwer zu sagen. Ich habe die neuen Beiträge schon wahrgenommen, aber vom Titel her hat es mich oft nicht interessiert. Und ich meine auch, dass es fast immer Deutschlandfunk gewesen wäre.

    5. Moritz Orendt
      Moritz Orendt · vor 6 Monaten

      @Christoph Z Danke für dein Feedback!

  3. Patrick Coelius
    Patrick Coelius · vor 8 Monaten

    nunja, etwas wackelig fühlt sich das schon noch an. dringend wird eine überarbeitung des browsertools (und der app?) nötig sein. mich erinnert das bischen an flipboard...

    1. Moritz Orendt
      Moritz Orendt · vor 8 Monaten

      Hi Patrick,
      vielen Dank fürs Ausprobieren und deinen Kommentar. Bezog sich der auf piqd allgemein oder auf das audiomagazin?

  4. Anja Krieger
    Anja Krieger · vor 9 Monaten

    Funktioniert bei mir irgendwie nicht mit dem Abo. Hab PocketCasts und Overcast probiert.

    1. Moritz Orendt
      Moritz Orendt · vor 9 Monaten

      Hi Anja,
      vielen Dank fürs Ausprobieren und deine Rückmeldung. Blöd! Wir versuchen, das zu beheben und stehen mit den verschiedenen Podcatchern da vor einigen Problemchen.
      Ich nutze auf meinem Android Podcast Addicts und das funktioniert einwandfrei.

    2. Marion Bruchhäuser
      Marion Bruchhäuser · vor 9 Monaten

      Hallo Anja,

      wir sind gerade dabei ein eigenes Feature zu entwickeln, das es für Nutzer einfacher macht den Audiofeed zu abonnieren. Aktuell findest Du bei piqd ein externes Plugin dafür, was u.a. PocketCasts anbietet.

      Leider musst Du in dieser Version den Pfad zu Deinem persönlichen Audiomagazin für manche Podcatcher erst in die Zwischenablage kopieren (Über "App/Andere" in unserem Abonnieren-Overlay) und diesen Pfad dann bei PocketCasts oder Overcast einfügen.

      Bei Pocketcasts fügst Du den Pfad (z.B. mein URL lautet https://www.piqd.de/su...) in das Suchfeld ein, dann musst Du ein paar Sekunden warten bevor Du auf deren Webseite Deinen persönlichen piqd Feed abonnieren kannst. Mit anderen Podcatchern (z.B. apple podcasts) geht das etwas einfacher. Falls Du weitere Hilfe benötigst, melde Dich gerne bei mir über kontakt@piqd.de.

      Viele Grüße, Marion

      P.S. Du kannst auch folgenden Feed benutzen - er enthält themenunabhängig alle abspielbaren Audio-Empfehlungen auf der piqd Plattform https://www.piqd.de/pi....

    3. Anja Krieger
      Anja Krieger · vor 2 Monaten

      @Marion Bruchhäuser Nutze es nun schon eine Weile, funktioniert jetzt super! Danke auch für das Ergänzen der Podcast-Längen

  5. matrix berlin
    matrix berlin · vor 12 Monaten · bearbeitet vor 11 Monaten

    ganz ganz tolle Sache
    Danke 🌻
    Frank

  6. Christoph Z
    Christoph Z · vor 12 Monaten

    Sehr schönes Konzept und tolle Umsetzung.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal piqd als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.