Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

piqd

Frederik Fischer
Sub-, Pop- und Netzkulturkorrespondent
Zum piqer-Profil
piqer: Frederik Fischer
Freitag, 11.12.2015

Abstimmung über neue Themenkanäle

Unsre Community-Mitglieder werden in Kürze eine Einladung zur Abstimmung erhalten und können dann mitentscheiden, für welches dieser Themen wir einen neuen Kanal öffnen. Hier der Überblick:

Zeit und Geschichte

Menschliche Verantwortung ist es, immer neue Fehler zu machen! Die alten sollten tabu sein. Historische Bezüge gestern und vorgestern und in nah und fern. Referenzen zu dem, was uns jetzt bewegt. Denn Geschichte ist nie vergangen. Sie ist Gegenwart im Denken, in den Vorstellungen und im Handeln.

Deutschland?

Wie tickt Deutschland und warum? Wer waren wir mal? Wer sind wir heute? Was macht Deutschland und Deutsch-Sein aus? Wer ist besser integriert: Nazis oder Flüchtlinge? Leben wir schon in einer Postdemokratie? Dieser Kanal ist euer Sonar für die Untiefen der deutschen Seele.

Film und Fernsehen

Einschalten und Abschalten? Das war mal. Lineares Fernsehen stirbt einen langsamen Tod, Streaming-Plattformen wie Netflix und Amazon bauen geschlossene Ökosysteme und in unzähligen Nischen experimentieren Filmemacher allerorts an neuen Formaten, Technologien und Erzählweisen. Da den Überblick zu behalten, ist ein Vollzeitjob. Gut, dass wir Vollzeit-Experten kennen, die euch diese Arbeit abnehmen und einfach nur das Beste empfehlen, was es an bewegten Bildern da draußen so gibt.

Netz und Kunst

Das Netz verändert Kunst – den Zugang, die Möglichkeiten, die Rezeption und das, was als Kunst gilt. In diesem Kanal ist Kunst alles, was visuell anregt und zum Nachdenken bewegt. Entsprechend kommen unsere Experten aus verschiedenen Bereichen: Museen, Galerien, der Streetart-Szene und vielen kleinen Nischen. 

Zukunft der Arbeit

Wenn smarte Maschinen immer mehr Aufgaben übernehmen – auch außerhalb der Fabriken – kommt die Arbeitswelt dann bald ganz ohne Menschen aus? Macht die wachsende Gig-Economy uns bald alle zu Freelancern auf Abruf? Der neue Kanal soll Antworten auf die ganz großen aber auch alltäglichen Fragen zu unserer Arbeitswelt liefern. 

Abstimmung über neue Themenkanäle
9,4
14 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!

Kommentare 12
  1. Kurt Tutschek
    Kurt Tutschek · vor mehr als 2 Jahren

    Ja, ja, ja und ja. Lauter schöne Kanäle.

    Ich sehe nur à la longue ein Problem: die Benennung der Kanäle scheint mir insgesamt recht detailliert und dadurch eingeschränkt. Das könnte auf Dauer doch recht unübersichtlich werden. Schon jetzt sind 14 Kanäle vorhanden, und dennoch finden viele piqs 'nur' in den 'Fundstücken' Platz.
    Ein interessantes Wissensthema (z.B. Medizin, Biologie, Physik...)? Fundstücke.
    Ein interessantes Kulturthema? Fundstücke.
    Ein interessantes Bildungsthema? Fundstücke.
    Andrerseits die Aufspaltung von z.B. Politik in mehrere Teilbereiche (Politik und Netz, Politische Ökonomie).

    Wollte damit nur auf die Problematik allzu großer Aufsplitterung der Themenbereiche hinweisen.

    1. Marcus von Jordan
      Marcus von Jordan · vor mehr als 2 Jahren

      Hallo Kurt - du hast recht, keine Frage. Wir wissen selber noch gar nicht genau, wie das mittelfristig zu organisieren ist. wenn die Stadtmagazine München und auch bald HH gut laufen - sollen wir dann nein zu Wien, Köln und Berlin sagen? Wenn es nur noch Politik gibt - ist das dann nicht wieder zu allgemein? Gibt es dafür echte Experten? Ein Bildungs- und ein Wissenschaftskanal erscheinen mir geradezu unbedingt nötig. Medizin&Gesundheit auch. Könntest du dir piqd z.B. auch mit 81 Kanälen vorstellen, wenn man eine geeignete Organisation und Navigation erdenkt? Oder hast du dir vorgestellt, dass es die klassischen Zeitungsrubriken sein müssen? Freue mich da sehr über dein Feedback!

    2. Frederik Fischer
      Frederik Fischer · vor mehr als 2 Jahren

      Hallo Kurt,

      zu dem Punkt haben wir uns auch schon Gedanken gemacht (s. Marcus' Antwort) ohne eine finale Lösung gefunden zu haben. Insofern sind wir dankbar und offen für (deine) Vorschläge.

  2. Pavel Lokshin
    Pavel Lokshin · vor mehr als 2 Jahren

    Den Geschichts-Kanal hätte ich sofort abonniert.

  3. Juliane Becker
    Juliane Becker · vor mehr als 2 Jahren

    Film und Fernsehen - finde ich unglaublich wichtig, lässt sich im Übrigen auch oft mit den Themen Netz und Kunst verbinden.

  4. Annika Reich
    Annika Reich · vor mehr als 2 Jahren

    Geschichte, Deutschland und Arbeit. Wundere mich gerade selbst über diese adenauerschen Vorlieben, aber isso.

    1. Frederik Fischer
      Frederik Fischer · vor mehr als 2 Jahren

      Stimmt, da wird mein Bildschirm direkt s/w:)

  5. J. Olaf Kleist
    J. Olaf Kleist · vor mehr als 2 Jahren

    'Geschichte' fände ich spannend, sowohl zu historischen Ereignissen als auch zu Metafragen, was Geschichte für die Gegenwart bedeutet.

    Bei 'Deutschland? im Internet... bin ich etwas ratlos, aber auch intrigued.

    Generell würde ich mir wünschen, dass Artikel in mehreren Kanälen gleichzeitig gepostet werden könnten, z.B. in 'Vertreibung' und in 'Klima' - wenn das passt. Ich bin zwar Experte für 'Vertreibung' aber bei vielen meiner piqs dachte, ich, dass die Links auch für andere Kanäle von Interesse wären. Vielleicht also Kanäle eher für LeserInnen konzipieren - für welche Themen sie sich interessieren - für Experten aber die Kanäle offen lassen, in denen gleichzeitig gepostet werden kann (ggf. auf 3 Kanäle pro piq begrenzt).

  6. Mayte Schomburg
    Mayte Schomburg · vor mehr als 2 Jahren

    'Zeit und Geschichte' - total spannend.