Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Osteuropa

Pavel Lokshin
Der piqer hat bisher keine Tätigkeit eingetragen.

Als Journalist langjähriger Russlandbeobachter - zuletzt vor Ort in Moskau

Zum piqer-Profil
piqer: Pavel Lokshin

Zurück nach Tadschikistan - und was dann?

Tadschikistan ist von den Heimüberweisungen seiner Arbeitsmigranten abhängig: Sie machen die Hälfte des Bruttoinlandsprodukts aus. Wegen der Rubel-Krise jedoch verlassen immer mehr tadschikische Arbeiter Russland. Kollege Daniel Wechlin hat sich die Baustelle einer Retortenstadt angeguckt, die einmal die Rückkehrer beherbergen soll, und eine Frau besucht, die ihren Mann, der in Moskau als Klempner arbeitet, seit vier Jahren nicht gesehen hat. Die Reise nach Hause ist teuer, lieber überweist er seiner Familie Geld - umgerechnet 135 Euro im Monat.

Zurück nach Tadschikistan - und was dann?

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde Premium Mitglied! Für 3€ /Monat.

Jetzt upgraden

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Osteuropa als Newsletter.