Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Osteuropa

Simone Brunner
Freie Journalistin

Freie Journalistin aus Wien mit Fokus auf Ukraine, Belarus und Russland. Schreibt für das Journalistennetzwerk n-ost (Link: http://ostpol.de/autoren/view/812).

Zum piqer-Profil
piqer: Simone Brunner
Montag, 02.11.2015

Warum sind russische Flüge so gefährlich?

Die Absturzursache des russischen Passagierflugzeugs A321 über der Halbinsel Sinai ist noch ungeklärt. Doch eines lässt sich schon jetzt sagen: Russische Fluglinien gelten als unsicher. Vor allem die vielen kleinen, regionalen Fluglinien, die es im größten Land der Welt gibt. Jeder, der in Russland schon einen Flug mit sowjetischen Propellermaschinen und lokalen Fluglinien absolviert hat, kennt das aus eigener Anschauung.

Die in Kiew geborene und in den USA aufgewachsene Journalistin Natalia Antonova geht in ihrem Artikel vom Januar 2015 der Frage nach, warum das ist. Flüge mit russischen Passagierflugzeugen gelten als vier mal gefährlicher, als der weltweite Durchschnitt. Dazu hat sie auch mit Insidern und Piloten gesprochen. Im Artikel listet sie eine Reihe von Gründen auf, die zu diversen Sicherheitslücken bei der Flugsicherheit in Russland führen. 

Warum sind russische Flüge so gefährlich?
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Osteuropa als Newsletter.