Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Osteuropa

Simone Brunner
Freie Journalistin

Freie Journalistin aus Wien mit Fokus auf Ukraine, Belarus und Russland. Schreibt für das Journalistennetzwerk n-ost (Link: http://ostpol.de/autoren/view/812).

Zum piqer-Profil
piqer: Simone Brunner

Sucht der Kreml nach einer Exit-Strategie aus dem Donbass?

Naht ein Ende des Ukraine-Konflikts - oder fährt zumindest der Kreml sein Engagement in der Ostukraine zurück? Zuletzt haben sich die Hinweise darauf verdichtet, schreibt die Moscow Times: Die Ernennung Boris Gryzlows, ein politisches Schwergewicht, als Moskaus Vertreter für die internationale Kontaktgruppe, und zuletzt ein Treffen zwischen hochrangigen Vertretern der USA und Russland. Auch der US-Außenminister Kerry sprach in Davos davon, dass die Sanktionen - bei Erfüllung des Minsker Abkommens - aufgehoben werden könnten. Kommt es zu einer Annäherung im Ukraine-Konflikt, oder gar zum "Endgame"? Oder arbeitet der Kreml daran, Kiew die Schuld zuzuschieben, wenn sich puncto Minsker Friedensabkommen nun doch nichts bewegt? Szenarien, die Matthew Bodner für die Moscow Times zusammen getragen hat. 

Sucht der Kreml nach einer Exit-Strategie aus dem Donbass?

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde Premium Mitglied! Für 3€ /Monat.

Jetzt upgraden

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Osteuropa als Newsletter.