Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Osteuropa

Pavel Lokshin
Der piqer hat bisher keine Tätigkeit eingetragen.

Als Journalist langjähriger Russlandbeobachter - zuletzt vor Ort in Moskau

Zum piqer-Profil
piqer: Pavel Lokshin
Mittwoch, 25.11.2015

Putins Popularität: Lügen die Umfrageinstitute?

Die Krim-Annexion machte Wladimir Putin beliebt wie wohl keinen anderen russischen Politiker zuvor. Staatsnahe Umfrageinstitute und sogar unabhängige Meinungsforscher wie das Lewada-Zentrum bescheinigen Putin seit anderthalb Jahren märchenhafte Zustimmungswerte – zuletzt 85 Prozent. 

Diese beeindruckenden Zahlen haben besonders dem Lewada-Zentrum Kritik eingebracht: Es kann doch nicht mit rechten Dingen zugehen, Lewada hat sich kaufen lassen, etc. pp. Nun haben westliche Forscher Anfang des Jahres in Zusammenarbeit mit Lewada ihre eigenen Items auf dem üblichen Lewada-Fragebogen platziert. Sie wollten die Zustimmung für Putin indirekt messen – anstatt mit einer direkten Frage, wie das Lewada normalerweise macht. Das Ergebnis: 80 Prozent für Putin. Money quote:

Various considerations suggest that this figure may be either an over- or underestimate, but in any event, the bulk of Putin’s support typically found in opinion polls appears to be genuine.
Putins Popularität: Lügen die Umfrageinstitute?
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Osteuropa als Newsletter.