Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Osteuropa

Simone Brunner
Freie Journalistin

Freie Journalistin aus Wien mit Fokus auf Ukraine, Belarus und Russland. Schreibt für das Journalistennetzwerk n-ost (Link: http://ostpol.de/autoren/view/812).

Zum piqer-Profil
piqer: Simone Brunner

Die kremltreue Biker-Gang von Luhansk (Video)

Die Motorradgang "Nachtwölfe" gehört zweifellos zu den skurrilsten Erscheinungen, die Russland in den vergangenen Jahren hervorgebracht hat. Als eine "postmoderne Kavallerie des neuen Imperiums des russischen Geistes" hat sie Ulrich Schmid in seinem Buch "Technologien der Seele" bezeichnet. Eine Mischung aus Action-Trash, orthodoxen Kreuzzüglern und Kremltreuen, die abwechselnd die Größte Stalins und Putins preisen und die Krim-Annexion mit aufwändigen Feuer-Shows (Stargast: Steven Seagal) zelebrieren. Aber das ist noch lange nicht alles: Die "Nachtwölfe" haben auch eine Kampfeinheit von freiwilligen Milizen in der Ostukraine. Zurzeit ist es ja relativ ruhig an der Front, aber die Nachtwölfe liegen auf der Lauer, um wieder in den "religiösen und spirituellen Krieg" zu ziehen und auf den Ruinen des ukrainischen Staates ein allmächtiges "Neurussland" - eine Art Volksgemeinschaft der Ostslawen - zu errichten. Es gehört zum Wahnsinn dieses Konflikts, dass Anhänger dieser faschistoiden Ideologie ausgerechnet gegen die vermeintlichen "Faschisten von Kiew" kämpfen. Ein sehr sehenswerter Ausflug in die Gedankenwelt der Kämpfer der "Nachtwölfe". Gruselig, but good.

Die kremltreue Biker-Gang von Luhansk (Video)

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde Premium Mitglied! Für 3€ /Monat.

Jetzt upgraden

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Osteuropa als Newsletter.