Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

RiffReporter eG
Zum piqer-Profil
piqer: RiffReporter eG
Dienstag, 24.03.2020

Wodarg, Bhakdi & Co: Besserwisser in Zeiten der Corona-Krise

Krisenzeiten sind immer auch Zeiten, in denen scheinbare Experten auftreten und verneinen, dass es überhaupt eine Krise gibt. Ein Muster, das schon aus der Klimakrise bekannt ist, und sich in der Corona-Krise wiederfindet. Vor allem über "alternative" Medien und YouTube verbreiten sich die "alternativen" Thesen wie die des Lungenarztes im Ruhestand Wolfgang Wodarg oder des emeritierten Professors für medizinische Mikrobiologie Sucharit Bhakdi.

JournalistInnen, WissenschaftlerInnen und BloggerInnen versuchen mit Faktenchecks und Einordnungen dagegen zu halten, berichtet Wissenschaftsjournalist Marcus Anhäuser auf Riffreporter.de und hat eine Liste mit 18 Beiträgen gesammelt, die sich mit der Krisenkritik auseinandersetzen.

Laien seien den ruhig und bedächtig argumentierenden Experten völlig ausgeliefert, weil die meisten nichts verstehen von Viren, Epidemiologie und exponentiellem Wachstum. Stattdessen lassen sie sich von Äußerlichkeiten wie dem bedächtigen Auftreten und dem Präsentieren von Grafiken, Tabellen und Berechnungen beeindrucken und auf die Seite der Krisenleugner ziehen.

Wodarg, Bhakdi & Co: Besserwisser in Zeiten der Corona-Krise

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Medien und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.