Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Bernd Oswald
Autor, Trainer und Trendscout für digitalen Journalismus
Zum piqer-Profil
piqer: Bernd Oswald

Wie Springer zum digitalen Global Player werden will

Man mag zum Springer-Konzern stehen, wie man will: Auf jeden Fall ist er einer der experimentierfreudigsten Verlage – nicht nur hierzulande. Sondern international. Man hat die News, wo Springer gerade eingestiegen ist, immer mal wieder gehört. Nicola Clark hat jetzt in der New York Times sehr anschaulich zusammengefasst, an welchen (amerikanischen) Startups Springer tatsächlich beteiligt ist, was sie sich davon versprechen und wie sich die Arbeitsweise bei den großen Print-Marken Bild und Welt durch das Silicon-Valley-Sabbatical von Vorstandschef Döpfner und Bild-Chefredakteur Diekmann verändert hat. Gerade wegen des neutralen, unaufgeregten Blicks von außen ist das Stück so angenehm zu lesen.

Wie Springer zum digitalen Global Player werden will

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde Premium Mitglied! Für 3€ /Monat.

Jetzt upgraden

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Medien und Gesellschaft als Newsletter.