Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Magdalena Taube
Redakteurin
Zum User-Profil
piqer: Magdalena Taube
Donnerstag, 28.04.2016

Wie lange wird es die Wikipedia noch geben?

Eine Studie der südkoreanischen IT-Kaderschmiede "Korea Advanced Institute for Science and Technology" (Kaist) hat 15 Jahre Wikipedia-Geschichte durchleuchtet. Die intensive Datenauswertung bestätigt die Kritik, die in den letzten Jahren an der Wikipedia aufkam: Die meisten Autoren kommen aus dem Westen und sind weiß und männlich. Außerdem nimmt die Anzahl der freiwilligen Autoren ab, einige "super editors" werden immer dominanter. Bisher bezog sich diese Kritik vor allem auf die inhaltliche Qualität der Enzyklopädie. Doch der Text zeigt auf, dass die "größte Kollaboration in der Menschheitsgeschichte" bald zusammenbrechen könnte, wenn nicht gegengesteuert wird.

Wie lange wird es die Wikipedia noch geben?
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Medien und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.