Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Hakan Tanriverdi
Journalist, Süddeutsche Zeitung

Technik, die (mich ent- oder) begeistert.

Zum piqer-Profil
piqer: Hakan Tanriverdi
Sonntag, 13.05.2018

Wie Journalismus zum Spielball von Geheimdiensten werden kann

Scott Shane schreibt bei der New York Times über Terrorismus, nationale Sicherheit und auch über Hacker-Angriffe. (Er ist Teil des Teams, das den Pulitzerpreis bekommen hat für seine Berichterstattung über Wahlkampf-Hacking). In diesem Text stellt er eine Frage, über die Journalist:innen alle nachdenken müssen: Wie geht man mit Leaks um? Der Artikel von Shane ist deutlich besser als die meisten, weil er die beiden Hauptargumente ("Information ist wichtig oder eben nicht" vs. "nicht berichten, weil Geheimdienst") unzufriedenstellend nennt.

For reporters, withholding valuable information from the public is anathema. But in a world in which foreign intelligence services hack, leak and fabricate, journalists will have to use extreme caution and extra transparency.
Wie Journalismus zum Spielball von Geheimdiensten werden kann
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!