Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Magdalena Taube
Redakteurin
Zum User-Profil
piqer: Magdalena Taube
Freitag, 26.02.2016

Wie die Facebook-Funktion "Instant Articles" dem Open Web hilft

Instant Articles erlaubt es Medien, ihre Inhalte direkt auf Facebook zu veröffentlichen. Diese Funktion konnten bisher nur bestimmte Partnermedien nutzen, ab April können alle Facebook-UserInnen darauf zugreifen. Instant Articles musste einiges an Kritik einstecken: Wenn die NutzerInnen alle Inhalte direkt in Facebook lesen können, warum sollten sie das Netzwerk dann überhaupt noch verlassen? Was wird dann aus der Idee eines offenen Internets? Usw.

Dieser superkurze (und englischsprachige) Beitrag von Software-Entwickler Dave Winer eröffnet eine neue Perspektive. In sieben Punkten legt er dar, warum Instant Articles dem Open Web helfen. Sein wichtigstes Argument: Die Basis für Instant Articles sind Open-Web-Technologien. Ein wichtiger Beitrag, denn er bringt in die Debatte die Entwickler-Perspektive ein.

Wie die Facebook-Funktion "Instant Articles" dem Open Web hilft

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Medien und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.