Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Lina Timm
piqer: Lina Timm
Samstag, 17.10.2015

Warum viele nicht mehr ans Telefon gehen, wenn sie angerufen werden

Telefonieren ist nicht mehr nur out, sondern jetzt auch schon nervig, meint dieser Text und ist ein Plädoyer für Mails und SMS. Schriftliche Kommunikation ist durchdachter, drängt sich nicht auf, berücksichtigt den Zeitplan des Gegenüber. 

Ich war selbst sehr lang so drauf, entdecke das Telefonieren aber gerade neu. 2 Argumente dafür: a) Will ich viel wissen von einem, muss DER das nicht alles aufschreiben. b) Entscheidungen gehen schneller als in drölf Mails. Echt jetzt.

Warum viele nicht mehr ans Telefon gehen, wenn sie angerufen werden
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!