Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Bernd Oswald
Autor, Trainer und Trendscout für digitalen Journalismus

Digital Resident aus Leidenschaft. Aber ohne dabei betriebsblind zu sein. Seit 2000 bewege ich mich als Journalist und als Trainer an den digitalen Schnittpunkten von Politik, Medien und Gesellschaft. Nützliche Links habe ich schon immer gerne geteilt.

Zum piqer-Profil
piqer: Bernd Oswald
Donnerstag, 03.03.2016

Warum man den Bild-Titel mit der "Hitler-Droge" auch geil finden kann

Der Grünen-Politiker Volker Beck ist mit Drogen erwischt worden. Crystal Meth soll's gewesen sein, weiß die Bild. Und macht daraus die Schlagzeile: "Grüner mit Hitler-Droge erwischt!" Klar, dass diese Überschrift Wellen schlägt. Aufregung allerorten. Aber nein, es gibt auch Leute, die das gut finden. Tech-Journalist Karsten Werner zum Beispiel. Er findet:

"Die Schlagzeile ist einfach nur eine Perle der Zunft. The inner life of boulevard."

Und den berufsmäßigen Medienkritikern gibt er auch gleich noch eine mit: 

Jetzt könnt ihr euch wieder in irgendeinen Niggemeier-Kommentar-Stream kuscheln und euch in gegenseitiger Like-Eintracht über den Titel empören und euch dabei eurer Medienkompetenz und letztlich eurer Überlegenheit gegenüber dem „gemeinen dummen Volk“ versichern.

Und ihr so?

Warum man den Bild-Titel mit der "Hitler-Droge" auch geil finden kann
3,8
6 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 5
  1. Marcus von Jordan
    Marcus von Jordan · vor mehr als 4 Jahre

    ...lese gerade noch: "BILD mit Hitler-Schlagzeile erwischt!"

  2. Gurdi (Krauti)
    Gurdi (Krauti) · vor mehr als 4 Jahre

    Wie man aus so einem Schwachsinn eine Kritik an den Medienkritiker a la Niggemeier formulieren kann ist wohl auch eine Kunst für sich.

    1. Bernd Oswald
      Bernd Oswald · vor mehr als 4 Jahre

      stimmt. Klingt ein bisschen nach gewollter Provokation.

  3. Marcus von Jordan
    Marcus von Jordan · vor mehr als 4 Jahre

    kein Stahlhelm, kein Bärtchen...für mich ein Muster journalistischer Zurückhaltung.

    1. Georg Wallwitz
      Georg Wallwitz · vor mehr als 4 Jahre

      Genau beobachtet!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Medien und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.