Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Bernd Oswald
Autor, Trainer und Trendscout für digitalen Journalismus

Digital Resident aus Leidenschaft. Aber ohne dabei betriebsblind zu sein. Seit 2000 bewege ich mich als Journalist und als Trainer an den digitalen Schnittpunkten von Politik, Medien und Gesellschaft. Nützliche Links habe ich schon immer gerne geteilt.

Zum piqer-Profil
piqer: Bernd Oswald
Mittwoch, 04.03.2020

Von wegen authentisch: Wie Joko und Klaas ihre Videos faken

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf zählen zu den bekanntesten TV-Moderatoren bzw. Entertainern Deutschlands. Doch einige der Einspieler, die in ihrer gemeinsamen Show "Duell um die Welt" und in Heufer-Umlaufs Sendung "Late Night Berlin" gezeigt und als authentisch verkauft werden, sind offenbar gescripted bzw. inszeniert. Das haben junge NDR-Journalisten herausgefunden. In ihrem YouTube-Format "Strg-F" haben sie viele Indizien gesammelt, die nahelegen oder sogar beweisen, dass manche Filme wie der Bungee-Sprung von Sophia Thomalla aus einem Hubschrauber, die Landung eines Heißluftballons durch einen Laien oder ein auf frischer Tat ertappter Fahrraddieb inszeniert waren. Das knapp halbstündige Video ist vor allem deswegen sehenswert, weil es zeigt, wie die Journalisten durch Internet-Recherche, Lokalisierungs-Techniken und ein paar Anrufe die Inszenierung der Drehs aufdeckten. Insofern liefert es neben der Aufdeckungs-Leistung auch einen Mehrwert, für alle, die sich für das Thema Online-Recherche bzw. Video-Verifikation interessieren.  

P.S.: Stefan Niggemeier hat den Fall in seinem Blog aus medienethischer Perspektive aufgeschrieben, ich wollte hier aber das sehenswerte Original-Video verlinken.

Von wegen authentisch: Wie Joko und Klaas ihre Videos faken
6,7
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 4
  1. Hendrik Spree
    Hendrik Spree · vor 26 Tagen

    Guter Journalismus zeichnet sich vor allem dadurch aus, daß man denselben Fehler wie in Anlesetexten der obersten Suchmaschinentreffer macht, selbst diese Artikel wohl nicht anklickt oder geschweige denn liest. https://imgur.com/m7UrikK Schon ein Zufall, wenn man Simone und Sophia Thomalla verwechselt...

    1. Maximilian Rosch
      Maximilian Rosch · vor 26 Tagen · bearbeitet vor 26 Tagen

      Oha, danke für den Hinweis. Ich glaube nicht, dass hier Suchmaschinentreffer ursächlich waren.

  2. Marcus von Jordan
    Marcus von Jordan · vor 27 Tagen

    Super. Das ist auch der interessante Aspekt.
    Dieses "Was?!...der Clown ist gar nicht in echt gestolpert?!?-Gewinsel" finde ich hingegen langweilig. Die beiden machen Haltung als Unterhaltung in Dauerschleife - dass das ein Kunstprodukt ist, musste doch jedem klar sein und wenn man auf Mario Barth schaut, muss es einem ja fast leid tun, dass es vorbei ist.

  3. Maximilian Rosch
    Maximilian Rosch · vor 27 Tagen

    Danke für den piq. Ich denke mir: Irgendwie war's klar, beim Date-Video habe ich es auch als sehr gespielt wahrgenommen, fand das in diesem Kontext aber ok. Die Fahrraddiebgeschichte so zu faken ist einfach schwach.
    Strg_f machen seit Start des Formats wirklich einen sehr guten Job, das ist eine Bereicherung für den Journalismus.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Medien und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.