Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Tim Harford über journalistisches Storytelling zu Zahlen und Daten

Alexander Matzkeit

Alexander Matzkeit spricht und schreibt als freier Journalist über Film, Kultur und Medien, unter anderem für den epd. Sein Podcast heißt "Kulturindustrie".

Zum piqer-Profil
Alexander MatzkeitDienstag, 18.01.2022

Hier kommen zwei Leute zusammen, denen es sich zuzuhören lohnt. Host Cardiff Garcia stammt aus dem Team des Wirtschaftspodcasts Planet Money und Gast Tim Harford ist Ökonom, Bestseller-Autor (The Undercover Economist) und selbst Host zweier Podcasts. In More or Less spricht er über Statistiken und in Cautionary Tales erklärt er verschiedene menschliche Schwächen im Umgang mit Informationen und Daten anhand von historischen Ereignissen. 

Über die Kunst, abstrakte Informationen in gute Geschichten zu verpacken, spricht Harford im Interview. Wie immer pflegt er dabei sein britisches Understatement und seine grundsätzliche Überzeugung, dass Menschen eher naiv sind, was Zahlen angeht und nur selten geplant Falschinformationen verbreiten. Er erklärt, warum Statistiken trotz ihres schlechten Leumunds wichtig sind, um Sachverhalte zu erfassen und welche Regeln er bei der Recherche und beim Schreiben verfolgt, um nicht selbst in die größte aller Storytelling-Fallen zu tappen: Geschichten (vor allem durch Weglassen von Informationen) so zu verbiegen, dass sie einem als Exempel gut in den Kram passen, obwohl eigentlich mehr dahinter steckt.

Wer nach dem Gespräch Lust auf mehr Tim Harford hat, dem sei Cautionary Tales ausdrücklich empfohlen. Insbesondere die erste Staffel, in der es darum geht, wie schlecht wir darin sind, neue Informationen in unser gewohntes oder geplantes Handeln einzubeziehen, hat mir gut gefallen und lässt sich auch gut auf die aktuelle Pandemiesituation übertragen. Wer lieber etwas Bezug zu Deutschland möchte, für den gibt es auch eine Folge zu Georg Traxlers Hänsel-und-Gretel-Satire.

Tim Harford über journalistisches Storytelling zu Zahlen und Daten

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Medien und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.