Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Bernd Oswald
Autor, Trainer und Trendscout für digitalen Journalismus
Zum piqer-Profil
piqer: Bernd Oswald
Mittwoch, 15.03.2017

SPON-Faktencheck: So transparent soll journalistische Verifizierung sein

Gestern habe ich Georg Mascolos Vorschläge für den Umgang mit Fake News gepiqd. Vorschlag zwei lautete: "Vorhandene Beweise öffentlich machen". Genau das macht Spiegel Online mit seiner neuen Rubrik "SPON-Faktencheck" vorbildlich: Das im Netz kursierende Gerücht, Bundeskanzlerin Angela Merkel verschweige einen geheimen Flüchtlingsplan wird Schritt für Schritt entkräftet. Dazu dokumentiert SPON transparent, woher die Meldung kommt und - ganz ausführlich - wie SPON zu der Einschätzung kommt, dass diese Meldung falsch ist und eine Irreführung darstellt. Abgerundet wird das Stück durch 10 Tipps, wie man Fake-News im Alltag vermeidet. So (transparent) sollte Journalismus sein!

SPON-Faktencheck: So transparent soll journalistische Verifizierung sein

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 2
  1. Eric Bonse
    Eric Bonse · vor 12 Tagen

    Gute Methode, doch die Umsetzung fand ich nicht überzeugend.

    1. Bernd Oswald
      Bernd Oswald · vor 12 Tagen

      inwiefern? Was hätten Sie anders gemacht?

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Medien und Gesellschaft als Newsletter.