Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Magdalena Taube
Redakteurin
Zum piqer-Profil
piqer: Magdalena Taube
Donnerstag, 12.05.2016

Schweizer Journalisten trainieren Behörden im Umgang mit - Journalisten

Es gehört zum Berufsalltag der meisten JournalistInnen, dass sie mit Behörden und staatlichen Institutionen zu tun haben. Dass sie bei Recherchen kritisch nachfragen und auch Anfragen im Sinne des Informationsfreiheitsgesetz stellen. In der Schweiz wird die Frage danach, wie man am besten mit diesen unliebsamen Anfragen (aus Sicht der Behörden) umgehen kann, sehr pragmatisch beantwortet: Man bucht für Behördenmitarbeiter Medientrainings die von Journalisten angeboten werden. Dass hier ein erheblicher Interessenkonflikt besteht, betont der hervorragend recherchierte Artikel von Ronnie Grob.

Schweizer Journalisten trainieren Behörden im Umgang mit - Journalisten
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!