Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Bernd Oswald
Autor, Trainer und Trendscout für digitalen Journalismus

Digital Resident aus Leidenschaft. Aber ohne dabei betriebsblind zu sein. Seit 2000 bewege ich mich als Journalist und als Trainer an den digitalen Schnittpunkten von Politik, Medien und Gesellschaft. Nützliche Links habe ich schon immer gerne geteilt.

Zum piqer-Profil
piqer: Bernd Oswald
Dienstag, 12.04.2016

Personal, Konzept, Rubriken: Alles neu bei NEON. Ob jetzt wieder alles gut wird?

NEON war 2003 eine ziemlich erfolgreiche Magazin-Gründung. Klare Zielgruppe: 20-30-jährige. Klares Konzept: Lebensgefühl-Journalismus, der damalige Chefredakteur Michael Ebert sprach von "emotionaler Aktualität". Damit fuhr das Magazin lange gut, doch seit die Gründungs-Chefredakteure Klotzek und Ebert gegangen waren, ging es mit NEON bergab. Die Auflage halbierte sich, es gab wahnsinnig viele Personalwechsel. Seit einem Jahr führt Nicole Zepter die Redaktion, das Mai-Heft 2016 ist aber das erste, das ihrem neuen Konzept folgt. Zepter hatte ziemlich viel schlechte Presse, auch wegen der ganzen Personalquerelen. So richtig darüber gesprochen hat sie bislang mit noch keinem. Katharina Riehl hat sie zu einem ausführlichen Gespräch getroffen, in dem Zepter ehrlich über interne Konflikte spricht und erklärt, wie sie das Heft inhaltlich neu ausrichten will.

Personal, Konzept, Rubriken: Alles neu bei NEON. Ob jetzt wieder alles gut wird?
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Marcus Ertle
    Marcus Ertle · vor fast 4 Jahre

    Sehr guter Artikel

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Medien und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.