Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Matthias Spielkamp
piqer: Matthias Spielkamp
Sonntag, 26.02.2017

Linksintellektuelle, Rechtspopulisten und die soziale Frage

Christian Volk liefert eine interessante Begründung der aktuellen Erfolge der Rechtspopulisten. Wegen des „Praxisentzugs“ und der „politischen Erfahrungslosig­keit“ (Hanna ­Arendt) vieler Bürgerinnen und Bürger in modernen Demokratien „gerät der politische Alltagsbetrieb notwendigerweise in Verruf. Denn während es auf der einen Seite gemeinschaftsorientiertes Handeln der Politiker gar nicht geben kann – weil ein jeder vermeintlich nur an seinem eigenen Vorankommen interessiert ist –, wird die Redlichkeit des politischen Handelns an Kriterien festgemacht, die in einer pluralistischen Gesellschaft nie erfüllt werden können – weil es ein Interesse des Volkes nicht gibt."

Linksintellektuelle, Rechtspopulisten und die soziale Frage
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!