Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Magdalena Taube
Redakteurin
Zum piqer-Profil
piqer: Magdalena Taube
Samstag, 28.04.2018

Kurios und klischeebeladen: Das Problem mit den Fotos von der Stange

Mit einer Hand an der Tastatur, mit der anderen am adretten Baby, das alles im slicken Großraumbüro. So sieht es oftmals aus, wenn RedakteurInnen auf die Schnelle noch einen Beitrag zum Thema "Frauen und Arbeit" bebildern müssen. Die Vielschichtigkeit eines Themas bleibt dabei oft auf der Strecke. Und die Realität sowieso. Das unter Zeitdruck lieblos ausgewählte Stockphoto bleibt jedoch nicht ohne Wirkung. Medien und Medienbilder prägen unsere Vorstellungskraft, unser Leben, unsere Welt. Längst wissen wir, wie groß der Einfluss von Werbung etwa auf das Körperempfinden junger Menschen ist. Die FotografInnen Anna Spindelndreier und Andi Weiland zeigen in ihrem Talk auf der diesjährigen re:publica kuriose Fälle aus dem Reich der Stockfotografie, in der blinde Menschen plötzlich wieder sehen können und Frauen verführerisch Akten einordnen. Den beiden FotoaktivistInnen geht es nicht nur darum zu zeigen, wie unzureichend und klischeebeladen Stockfotos oft sind, sie geben auch "Tipps und Hinweise zum Finden authentischer und vielfältiger Fotos".

Kurios und klischeebeladen: Das Problem mit den Fotos von der Stange
8,9
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!