Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Magdalena Taube
Redakteurin
Zum piqer-Profil
piqer: Magdalena Taube

Kanzlerin-Bashing: Nicht nur rechtsaußen beliebt, sondern auch bei etablierten Medien

Der Text von Arne Hoffmann hat mich sehr nachdenklich gemacht. Auch wenn er bloggig knapp gehalten ist, schafft er es einzuordnen und ruhig zu bleiben. Eine Wohltat. Worum geht's? Die Kanzlerin wird nicht mehr nur von rechtsaußen diffamiert. Auch etablierte Medien stimmen ein, wenn auch weniger drastisch in ihrer Ausdrucksweise. Medien helfen so dabei, das Gefühl eines permanenten Notstands zu kreieren. Eine echte Auseinandersetzung ist somit nicht mehr möglich.

Kanzlerin-Bashing: Nicht nur rechtsaußen beliebt, sondern auch bei etablierten Medien

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde Premium Mitglied! Für 3€ /Monat.

Jetzt upgraden

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Medien und Gesellschaft als Newsletter.