Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Medien und Gesellschaft

Christoph Weigel
Molekularbiologe, alle Lizenzen

age 60+, male, brainy, curious, open-eyed, ... (more later)

Zum User-Profil
Christoph Weigel
Community piq
Mittwoch, 17.02.2016

I have seen the future of media, and it’s in China

Frederik Fischer hatte letztens die brandneue "news app" von Quartz gepiqd – Isabelle Niu zeigt jetzt in einem Artikel in Fusion, dass das gar nicht so brandneu ist, in China...

Und für Journalisten, die ihre "follower" auf facebook und Twitter haben, dürften wohl bald neue Herausforderungen ins Haus stehen. Das wird spannend!

I have seen the future of media, and it’s in China

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Christoph Zensen
    Christoph Zensen · vor mehr als 4 Jahre

    Vielen Dank für diesen Piq.

    Ich bin mir fast sicher, dass we-media mir nicht gefallen würde. Die 1:1-Beziehung mit dem Journalisten will ich nicht. Der Community-Gedanke entfälllt dabei.

    Obwohl: an einer Stelle war die Rede, dass man diese we-medien auch als Gruppe abonnieren kann. Das ist ganz interessant, um den Diskussionen in der Gruppe immer wieder Futter zu geben. Würde es gerne mal ausprobieren...

  2. Gurdi (Krauti)
    Gurdi (Krauti) · vor mehr als 4 Jahre

    Man sollte sich wirklich mehr damit auseinander setzen dass einige Konzerne/Plattformen bald eine zu große Markt,- und Informationsmacht besitzen.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Medien und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.