Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Benjamin Freund
Journalist und Social Media Manager

Medienwissenschaftler, Kulturjournalismus-Student und Autor für ze.tt GALORE und Multimania

Zum piqer-Profil
piqer: Benjamin Freund
Sonntag, 02.02.2020

Es geht nicht mehr um die Sache? Hier schon. Ein Überblick über gute Debattenpodcasts

Ob Agrar, Irak oder Pegida: Beim DLF streiten Experten UND Hörer über das, was spaltet.

Darf man diesen Menschen aus heiterem Himmel umbringen lassen? Ich lehne das ab. [...]
- Ich bin gar nicht so weit weg von Ihrer Meinung, aber [...]

Sascha Lobo sagt Dinge wie "vorzeitiger Nachrichtenerguss" und reagiert auf seine Kolumnen-Kritiker. In den scharfen Diagnosen scheint der Netzexperte unserem Hier und Jetzt immer einen Mausklick voraus.

Ich glaube, dass eine bestimmte Form von plastischen oder sehr drastischen Metaphern, hier meine eindeutig sexuell konnotierte Metapher, eine eigene Dynamik entfalten kann, die man wie einen nicht überragend tollwütigen Tiger reiten kann. Diese Metapher richtig einzusetzen glaube ich, erzeugt eine große Reichweite. Sie kann Orientierung bieten.

Braucht das Netz Klarnamen? Wie männlich ist Literatur? Hat Peter Wohlleben mit seinem Buch 'Das Leben der Bäume' recht? In 45 Minuten müssen Experten beim SWR ihr Für und Wider abgeben.

- Herr Halbe, Sie fühlten sich von Wohlleben so provoziert, dass Sie ein Gegenbuch geschrieben haben mit dem Titel 'Das wahre Leben der Bäume'. Warum freuen Sie sich nicht erstmal, wenn es einem Förster gelingt, die Deutschen wieder für den Wald zu begeistern?
- Ich hab dieses Buch ja nicht als Forstwissenschaftler geschrieben. Ich bin Biologe und auf Neurowissenschaft spezialisiert. Mich stört, dass Bäume die nötigen Strukturen für Bewusstsein, Wahrnehmung und Gefühle eben nicht haben. Dass [sie] so etwas ohne Gehirn haben können, führt die Leser in die Irre.

Der Hipster dieser Liste. Zwischen Lieblingssnacks und Kindheitsnostalgie geht's aber auch um Klimawandel und Rassismus. Hier knallt Aligatoah auf Johannes B.Kerner, Azumjoht auf Jasna Fritzi Bauer und Miss Platinum auf Howard Carpendale. Das "Durch die Nacht" der Hörformate!

Carpendale: Es sind 80 Millionen Menschen unterwegs, die nur einen Platz zum schlafen suchen. Ich bin ein Mensch, der sich gern mit Politik beschäftigt. Ich versuche aber Themen zu umgehen, für die ich selbst keine Lösung anbieten kann. [...] In den 5000 Jahren, in denen wir existieren, sind wir, was Krieg und Empathie angeht, nicht viel weiter gekommen. Wir sind genauso bescheuert, wie wir immer waren.

Platinum: Man sollte die Situation in Krisengebieten nicht noch mehr verschlimmern, als sie schon ist. Uns geht es hier sehr gut. Menschen, die dann Angst haben etwas zu verlieren, sind die, die keinen Kontakt zu Ausländern haben.

Carpendale: Genau das ist das Problem. Von denen man glaubt, sie seien die Feinde - da würde man feststellen, dass es meistens verdammt nette Leute sind.

Suvs um die Ecke bringen? Einen Abgesang auf Uli Hoeneß anstimmen? Das Tempelhofer Feld verweist lassen? Zwei TAZ-Menschen reden sich über DAS Thema der Woche in Rage. Am Ende entscheidet Christian Specht (der mit einer Beeinträchtigung lebt) wer Recht hat und warum.

Dass man das Tempelhofer Feld nicht braucht, ist totaler Blödsinn. Da muss nur einmal ein Sonnenstrahl kommen und dann sind da tausende, wenn nicht zehntausende Leute. [...] Diese große einmalige Fläche lädt dazu ein, den ganzen Tag dazusitzen und sich auszudenken, was da hin könnte.

Aufgezeichnet in der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, zankt sich Jakob Augstein mit Sophie Passmann, Martin Schulz oder Sawsan Chebli. Ob man das hören muss? Unbedingt!

In einem Patriarchat ist ein Frau Kanzlerin, EU-Kommissarin, Verteidigungsministern? Aha, interessant.

Ja, Angela Merkel ist zwar eine Frau, macht aber Politik auch nicht anders als ein Mann [...] Grundproblem unseres Gesprächs ist, dass ich die Frauenrolle einnehme und Sie die Männerrolle.

Wohnen als Luxusgut und Furcht vor Gesichtserkennung? Der Vollständigkeit halber sei der Cast von detector fm und The Buzzard erwähnt. Unter der Prämisse, andere Meinungen auszuhalten, schaute man über den Tellerrand der Medienbubble. The Buzzard stand zuletzt unter Kritik, rechte Meinungen im eigenen Debattenportal fahrlässig zu kuratieren.

Es geht nicht mehr um die Sache? Hier schon. Ein Überblick über gute Debattenpodcasts
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Maximilian Rosch
    Maximilian Rosch · Erstellt vor 15 Tagen ·

    Da fehlen noch die Links zu den beiden letzten Bonus-Folgen von piqd Thema ;)
    https://detektor.fm/po...
    https://detektor.fm/ge...

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Medien und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.