Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

piqer: Felix Schwenzel
Freitag, 31.01.2020

Ein Text der zum Gebrauch des „gesunden Menschenverstands“ aufruft & das Gegenteil meint

Wenn ich juristische Texte lese, Verträge oder AGB, schlafe ich meisten sehr schnell ein, im wahrsten Sinne des Wortes. Manchmal zwinge ich mich aus beruflichen oder juristischen Gründen aber dann doch den einen oder anderen juristischen Text zuende zu lesen und durchzuarbeiten — und kann dieser Art von Text dann doch etwas abgewinnen, oder mir einbilden den Text tatsächlich verstanden zu haben.

Was ich dann, in diesen speziellen Momenten, an dieser Textform doch sehr gerne mag ist die Präzsision und das Bemühen um Eindeutigkeit dieser Texte die einen in der Konseuqenz zu radikaler differenzierung zwingen. Diese radikale Differenzierung in der juristischen Denkweise sorgt inn der Regel dafür, dass Juristen und Menschen, die glauben sich von einerm sogenannten gesunden Menschenverstand leiten zu lassen, sehr oft aneinander vorbeisprechen und sich gegenseitig nicht verstehen.

Dieser Text von Andrew Hammel unternimmt den Versuch Menschen ohne juristische Vorbildung, Journalisten und Zuschauern und Zuhörern diverser einschlägiger Podcasts und  True Crime Documentaries ein bisschen zur Differenzierung zu verhelfen. Nein, das amerikanische Rechtssystem ist nicht total kaputt und korrupt und nicht nur „arme Schwarze landen [in den USA] im Gefängnis“.

Irritierender Weise schlägt Hammel in Punkt 7 dann aber vor: „Du sollst gesunden Menschenverstand walten lassen“. Das möchte ich korrigieren: „Du sollst nicht alles glauben was berichtet wird und beim Lesen und gucken immer versuchen mit- und nachzudenken“.

Ich fand Hammels Text gerade deshalb interessant zu lesen, weil er die Grenzen des gesunden Menschenverstands bei der Laienhaften Beurteilung von juristischen Sachverhalten aufzeigt.

Ein Text der zum Gebrauch des „gesunden Menschenverstands“ aufruft & das Gegenteil meint
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Medien und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.