Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Matthias Spielkamp
Herausgeber von iRights.info, Gründer von AlgorithmWatch.org, Vorstandsmitglied Reporter ohne Grenzen
Zum piqer-Profil
piqer: Matthias Spielkamp
Mittwoch, 16.12.2015

Die EU-Datenschutzverordnung: ein Angriff auf Internet und Meinungsfreiheit?

Noch ist es sehr still hier zum Thema EU-Datenschutzverordnung (PDF der gestern veröffentlichten Kompromissfassung). Vielleicht wird sich das noch ändern, denn eigentlich ist sie ein "Megathema" für das Internet. Möglicherweise wird es aber auch still bleiben, weil die Datenschützer damit durchkommen zu behaupten, es gehe nur darum, die Privatsphäre zu schützen - und alle, die etwas dagegen haben, sind "böse Internet-Unternehmen aus Amerika"™. Doch die Verordnung könnte große Auswirkungen auf die Meinungs- und Informationsfreiheit haben, vor allem im Netz. Der Text ist Schwarzbrot, aber zumindest sollten ihn alle, denen diese Freiheiten am Herzen liegen (und das sind doch alle Leser hier, oder?) überfliegen.

Die EU-Datenschutzverordnung: ein Angriff auf Internet und Meinungsfreiheit?
6,7
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 1
  1. Bernd Oswald
    Bernd Oswald · vor fast 2 Jahren

    wichtiges Thema, aber thematisch gehört das doch eher zu Politik&Netz