Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Lina Timm
piqer: Lina Timm
Sonntag, 03.04.2016

Der Korrespondent, der auch nicht gesehen hat, was passiert ist

Da denkt man ja immer, Medien schicken ihre Korrespondenten ins Ausland, damit die möglichst nah am Geschehen sind. Dieser behind-the-scenes-Einblick von Sebastian Schöbel (ARD, Radio) zeigt aber: An Krisentagen wie dem Anschlag in Brüssel - also dann, wenn alle Welt zu ihnen schaut - übersetzen Korrespondenten vor allem das, was die lokalen Medien schreiben. Spannender und etwas frustrierender Einblick.

Der Korrespondent, der auch nicht gesehen hat, was passiert ist
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 1
  1. Gurdi (Krauti)
    Gurdi (Krauti) · vor mehr als einem Jahr

    Interessante Sichtweise. Korrespondenten die meist in ganz anderen Ländern sitzen als die eigentliche Geschehnisse über die Sie berichten sind noch besser...