Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Magdalena Taube
Redakteurin
Zum User-Profil
piqer: Magdalena Taube
Montag, 25.09.2017

Datenjournalismus zur Bundestagswahl: Die interaktive Wahlkarte der Berliner Morgenpost

Spätestens nach der letzten US-Wahl schlugen viele DatenjournalistInnen die Hände über dem Kopf zusammen. Warum hatten so viele von ihnen falsch gelegen? Dennoch ist der "data driven journalism" eine wichtige Stütze in der Berichterstattung geworden. Auch in den deutschsprachigen Medien ist Datenjournalismus nicht mehr wegzudenken und nach der Bundestagswahl 2017 publizieren viele Nachrichtenseiten interaktive Grafiken, Charts und vieles mehr. Seit jeher ist die Karte der Berliner Morgenpost eine meiner Favoriten. Schon bei den letzten Wahlen fiel sie durch Übersichtlichkeit und gutes Design auf. Durch einen Klick auf die Karte kann man das genaue Ergebnis in einem bestimmten Wahlkreis sehen. Für Berlin kann man sogar sehen, wie im jeweiligen Wahllokal abgestimmt wurde. Zudem bietet die Karte an, verschiedene Zusammenhänge herzustellen: In welchen Wahlkreisen lag die AfD ganz vorn, wo gab es knappe Ergebnisse uvm.

Datenjournalismus zur Bundestagswahl: Die interaktive Wahlkarte der Berliner Morgenpost

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Bernd Oswald
    Bernd Oswald · vor mehr als 3 Jahre

    die Karte ist ein Klassiker - nicht neu, das gibt es nach jeder Wahl - aber mit sehr hohem Nutzwert, weil man jeden einzelnen Wahlkreis anklicken kann. Sehr gut und ein bisschen um die Ecke gedacht ist diese Spiegel-Online-Grafik: Jamaika ist eine (westdeutsche) Insel: http://www.spiegel.de/.... Auch sehr schön die SPON-Wählerwanderung: http://www.spiegel.de/.... Man beachte die Kategorie "Verstorbene": der SPD und vor allem der Union sterben viele Wähler weg.

    1. Dirk Liesemer
      Dirk Liesemer · vor mehr als 3 Jahre

      Also ich bin ein totaler Fan dieser ganzen Karten ... auch der oben gepiqten. Ich hoffe, sie bleiben noch sehr lange online abrufbar.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Medien und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.