Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Medien und Gesellschaft

Theresa Schmidt
Freie Journalistin und Autorin, Redakteurin
Zum User-Profil
Theresa Schmidt
Donnerstag, 10.03.2016
Community piq

„Wer dogmatisch ist, verliert die Perspektive“

Ein Interview, das knallt: EDITION F-Gründerin Susann Hoffmann spricht mit dem Springer-Wirtschaftsmagazin BILANZ über die Zukunft des Journalismus. Hoffmann hatte vor einiger Zeit sechs Thesen zum Thema veröffentlicht, als weibliche Antwort auf die vier Punkte des FAZ-Digital-Chefredakteurs Mathias Müller von Blumencron. „Muss das sein?“, moniert BILANZ. Und fragt Hoffmann trotzdem für ein Interview zum Thema an. Abgesehen von dieser unfreiwillig komischen Ausgangssituation: Nicht nur Hoffmanns Thesen zum Journalismus von morgen machen Spaß, sondern auch dieses Interview. Die Gründerin kontert mit selbstbewusster Lässigkeit auf die subversiv bis explizit provokanten Fragen, sodass ihr, allem Widerstand der Gesprächsführung zum Trotz, ein Plädoyer für mehr Substanz, zielgruppengerechten Content, Authentizität und größere Sichtbarkeit von Journalist*innen gelingt. Danke dafür!

„Wer dogmatisch ist, verliert die Perspektive“
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!