Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Ideen und Lösungen

Leonie Sontheimer
Freie Journalistin
Zum piqer-Profil
piqer: Leonie Sontheimer
Dienstag, 08.10.2019

Zum Klimagipfel nach Südamerika segeln – in einem Podcast

Vergangene Woche ist im niederländischen Scheveningen ein großes Segelschiff in See gestochen. An Bord: 36 selbsternannte Changemaker, die zwar zum Klimagipfel nach Chile reisen, aber nicht fliegen wollten. Die Idee dazu hatten vier junge Niederländer. Eine davon erzählt im Podcast, wie aus einer fixen Idee eine professionelle Kampagne namens "Sail to the COP" wurde und wie sich die 36 europäischen Klimaaktivist*innen in den letzten Wochen auf den Segeltörn vorbereitet haben. In sieben Wochen möchten sie in Brasilien ankommen, von dort geht es mit dem Bus weiter nach Chile, wo im Dezember die 25. Weltklimakonferenz stattfindet.

Ihre Zeit auf See wollen die Klimaschützer*innen nutzen, um in einer Art Think Tank ein Konzept für eine klimaneutrale und faire Mobilität der Zukunft zu erarbeiten.

Im Gegensatz zu Greta, die den Atlantik direkt überquert hat, nehmen sich die Teilnehmer*innen von Sail to the COP mehr Zeit. Zwischendurch kommen sie an Land: in Casablanca, Teneriffa, Kap Verde und Recife. Eine der deutschen Teilnehmerinnen, die 21-jährige Studentin Frederike Freitag, hat sich vorgenommen, dann immer eine Folge ihres Podcasts hochzuladen.

In der ersten Episode von "Ship Chat" sitzen Frederike und Gründerin Lena Hartog vorne auf dem Schiff (man hört die Wellen (und den Wind) im Hintergrund) und unterhalten sich (auf englisch) über Flugscham, Seekrankheit und die bevorstehenden Wochen. Eine inspirierende halbe Stunde!

Zum Klimagipfel nach Südamerika segeln – in einem Podcast
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Ideen und Lösungen als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.