Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Ideen und Lösungen

Nadja Häse
salto.bz | Leipziger Volkszeitung | mdr Aktuell Online

Suche & finde gerne gute Geschichten. Am liebsten von Menschen.
Und hintergründige Stücke mit Zusammenhängen. Sowie Gedankenanregendes.

Zum User-Profil
Nadja Häse
Community piq
Mittwoch, 16.10.2019

"Zeitwohlstand" macht unser aller Leben lebenswerter

"Zeitwohlstand" definiert Wohlstand nicht über Materielles und Geld, sondern über die Zeit, die ein Mensch zur Verfügung hat. Die Kernidee hinter dem Begriff ist dabei, Wohlstand von wirtschaftlichem Wachstum zu lösen.

Im Interview plädiert der Wissenschaftler Gerrit von Jorck dafür, gesellschaftlich Zeitwohlstand anstelle von materiellem Wohlstand anzustreben.

Mit dem Konzept des Zeitwohlstands füllt von Jorck ein Vakuum. Denn Wohlstand, der auf Zeit basiert, kann die Frage beantworten, was geselllschaftlicher Konsens ist, wenn wir wirtschaftliches Wachstum hinter uns lassen.

Zeitwohlstand bezieht sich auf folgende fünf Dimensionen.

  • Tempo
  • Planbarkeit
  • Synchronisierung
  • Zeitsouveranität
  • angemessener Umfang der zur Verfügung stehenden Zeit

Gleichzeitig kann die Frage sozialer Ungleichheit neu thematisiert werden. Denn Zeit als knappe Ressource ist eine soziale Frage.

Insbesondere die ärmeren Schichten und darunter vielfach Frauen sind durch Haushalt und Beruf doppelt belastet, und ihnen fehlt die Möglichkeit, ihre Arbeitszeit zu reduzieren.

In diesem Sinne diskutiert von Jorck die Rolle von Gewerkschaften, sozialer Sicherung und Arbeitszeitkonzepten und wie diese gestaltet werden können.

Flapsig gesagt kreist das Konzept darum, Menschen mehr Zeit zu geben, um ihr Leben zu leben, anstelle einem Versprechen einer besseren Zukunft hinterherzulaufen (bzw. hinterherzuarbeiten).

Das Konzept von Jorcks ist aber alles andere als flapsig, wie er im Interview differenziert erläutert. Dabei schießt er sich nicht auf unantastbare Lösungen ein, sondern gibt vielmehr Denkanstöße.

"Zeitwohlstand" macht unser aller Leben lebenswerter

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Ideen und Lösungen als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.