Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Ideen und Lösungen

Perspective Daily
Dein Kompass durch die tägliche Informationsflut

Hast du auch das Gefühl, die Welt wird immer schlimmer, nachdem du Nachrichten geschaut hast? Lass dich nicht runterziehen – die Welt ist besser, als du denkst! Wir machen uns auf die Suche nach Lösungen, anstatt nur über Probleme zu berichten.

Zum piqer-Profil
piqer: Perspective Daily
Montag, 07.01.2019

Wie wir Technik-Brücken bauen, die Generationen verbinden

Auf dem Smartphone die neuen Bilder in der Familiengruppe kommentieren? Mails verschicken oder neue Klamotten shoppen, ohne sich durch volle Fußgängerzonen zu quälen?

Was für Millennials, die mit den »neuen Medien« groß geworden sind, so selbstverständlich ist wie Strom und fließend Wasser, sorgt bei älteren Generationen oft für viele Fragezeichen.

Das wissen wir genau – und finden es manchmal sogar ein bisschen lustig, wenn Papa anruft, weil er »diesen Browser« wieder einmal nicht findet.

Dabei könnte es ein goldenes Zeitalter für die sogenannten »Silver Surfer« sein. Denn das Smartphone bietet für die Generation 65+ zahlreiche Chancen, Probleme des Alltags zu lösen. Den Kontakt zu den Lieben pflegen, auch wenn sie hunderte Kilometer entfernt leben, ist nur ein Beispiel von vielen.

Smartphone-Kurse für Senioren, übersichtlicher designte Apps und mehr ältere Menschen in Film und Fernsehen, die Technik souverän meistern: Autor Dirk Walbrühl zeigt in diesem Text, wie das Potenzial der Technik so genutzt wird, dass sie Generationen verbindet, anstatt sie voneinander zu trennen.

Wie wir Technik-Brücken bauen, die Generationen verbinden
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Frank Warneke
    Frank Warneke · vor 2 Monaten

    Dieser Artikel kostenpflicht.
    Das ist ok.
    Es wäre schön, wenn das frühzeitig sichtbar wäre.

    1. Frederik Fischer
      Frederik Fischer · vor 2 Monaten

      Danke für den Hinweis. Bislang hat die Perspective Daily Redaktion nur Texte ohne Paywall empfohlen. Wir stellen dass unseren Medienpartnern völlig frei, aber bitten natürlich darum bei bezahlten Inhalten im Redaktionssytem den entsprechenden Haken zu setzen. Ist hier offensichtlich versehentlich vergessen worden. Ich kontaktiere die KollegInnen.