Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Ideen und Lösungen

Magdalena Taube
Redakteurin
Zum piqer-Profil
piqer: Magdalena Taube
Freitag, 16.11.2018

Schöner wohnen: Fünf Erfolgsprojekte des sozialen Wohnungsbaus

Stichwort "sozialer Wohnungsbau". Die gängigen Vorstellungen, die aufkommen: Ghettoisierung, Verdrängung und vor allem: hässliche Schuhkartonbauten, am Rande der Stadt, bloße Schlafstätten für ArbeiterInnen. (Mal ganz abgesehen davon, dass im kapitalistisch getriebenen Wohnungs- und Immobilienmarkt für die Vorstellung vom subventionierten Wohnraum ohnehin kein Platz ist.) Vielschichtige Kritik am sozialen Wohnungsbau ist in den meisten Fällen angebracht. Doch es gibt auch Positives zu berichten! Wohnprojekte, die zeigen: Öffentlich gefördertes Wohnen und lebenswerten Bauprojekte müssen einander nicht ausschließen. Mit viel Enthusiasmus stellt Meagan Day für das Jacobin-Magazin hier fünf Projekte vor, in denen es gelungen ist Wohnraum für Menschen mit geringem Einkommen zu schaffen. Der Blick geht hier von den USA nach Europa und Südamerika. In der Liste kommt sowohl das Rote Wien vor, mit den zahlreichen Bauprojekten, die in den 1920er und 1930er Jahren entstanden als auch Projekte aus England und Chile, erbaut in den letzten Dekaden.

Schöner wohnen: Fünf Erfolgsprojekte des sozialen Wohnungsbaus
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Ideen und Lösungen als Newsletter.