Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Ideen und Lösungen

Philipp Haaser
Philipp Haaser
Community piq
Sonntag, 03.03.2019

Richard Sennett plädiert für komplexe statt klare Städte (Engl.)

A city should not be user-friendly. It should be a place where you learn how to deal with a difficult situation and with other people – that is what makes a city really open.

Der Soziologe Richard Sennett über die Zukunft der Offenen Städte. Er plädiert für unfertige Städte, die durch die Nutzer angepasst werden können. Es gehe darum, dem Kapitalismus und dem Drang der Menschen, den Unterschieden zu entkommen, zu widerstehen. Städte müssen Schauplätze von Konflikten bleiben. Schönheit sei dabei keine Frage, die sinnvolle Antworten liefere. 

Richard Sennett plädiert für komplexe statt klare Städte (Engl.)
9,1
9 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Thomas Rehehäuser
    Thomas Rehehäuser · Erstellt vor 3 Monaten ·

    Hier sein Vortrag dazu: https://www.youtube.co...

  2. Daniel Leisegang
    Daniel Leisegang · Erstellt vor 3 Monaten ·

    Hier findet sich das Video in besserer Qualität: https://www.youtube.co....
    Und hier ist der Text auch auf Deutsch: https://www.blaetter.d....
    Im Anschluss gab es zudem eine Debatte: https://www.blaetter.d....