Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Ideen und Lösungen

Gaby Feile
Gaby Feile
Community piq
Samstag, 25.01.2020

Kreislaufwirtschaft: Wenn man schönen "Müll" kaufen kann

Kaufen, benutzen, wegwerfen - das ist es was die meisten von uns tun. So kommen 450 kg Hausmüll pro Jahr bei jeder/m Deutschen zusammen.

Wer denkt, dass wir hier in Deutschland Müllsortier-Weltmeister sind, kennt die schwedische Kleinstadt Eskilstuna nicht. Dort gibt es engagierte Menschen, die ein neues Sortiersystem erdacht haben und den Müll akribisch wieder nutzen. Das geht so weit, dass es sogar ein Einkaufszentrum gibt, in dem es nur gebrauchte bzw. recycelte Waren gibt. Ein Vorbild wollen sie sein, das gerne kopiert werden darf.

Verpackungen, speziell aus Plastik, zu recyceln, das kann man mit dem kleinen "Mini-Trashpresso"direkt vor Ort - weltweit. Noch besser ist es, sortenreine Verpackungen herzustellen. Mit Hilfe von "Feenstaub" tüftelt ein deutscher Ingenieur an einer Lösung.

Und auch die Industrie mischt mit: Wasserflaschen sollen aus möglichst wenig Material hergestellt werden, jede Einsparung beim Design lohnt sich. Das motiviert die Macher von Vösslauer in Österreich.

Alles in allem sind das Beispiele, die zum Nachmachen anregen und Hoffnung machen.

Dauer: 30 Minuten.

Kreislaufwirtschaft: Wenn man schönen "Müll" kaufen kann
9
8 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Ideen und Lösungen als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.