Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Ideen und Lösungen

Michaela Haas
Reporterin. Autorin. Coach.
Zum piqer-Profil
piqer: Michaela Haas
Donnerstag, 28.03.2019

Inklusion: Macht endlich Ernst mit der Schule für alle!

Vor genau zehn Jahren hat Deutschland die UN-Behindertenrechtskonvention unterzeichnet und damit versprochen, dass Kinder mit Behinderungen das gleiche Recht auf Bildung in den Regelschulen bekommen wie alle anderen auch. Soweit die Theorie. In der Praxis wird das Thema bei uns nur in den Grundschulen gut umgesetzt, trifft aber auf extreme Widerstände in der höheren Bildung, vor allem in Gymnasien. Das Thema treibt mich persönlich zur Weißglut - weil ich in anderen Ländern erlebt habe, dass es auch anders geht.

Erst diese Woche habe ich für das SZ-Magazin darüber geschrieben, wie schwierig blinden Kindern die Integration gemacht wird, obwohl Amerika und das benachbarte Österreich vormachen, wie es besser geht.

Die aktuelle Zeit widmet dem Thema Inklusion diese Woche einen sehr gut gemachten Schwerpunkt. Ein Teil der Reportagen ist kostenpflichtig, etwa die tolle Reportage über Henri mit Down-Syndrom, der unbedingt aufs Gymnasium wollte, aber einige sind kostenlos online abrufbar, zum Beispiel der Kommentar "Opfert das Gymnasium!" von Parvin Sadigh, der fordert:

Wir brauchen endlich eine Schule für alle.

Die hier gepiqde Reportage von Martin Spiewak zeigt deutlich, wie in Deutschland immer noch "die Angst vor dem Anderen" grassiert, aber auch, dass es zur Inklusion keine Alternative gibt:

Die Leitidee der Inklusion aber bleibt: Wer will, dass Behinderte zu einem normalen Teil der Gesellschaft werden, kann nicht akzeptieren, dass sie bereits in der Schule vom Rest ihrer Altersgenossen getrennt werden.

Inklusion: Macht endlich Ernst mit der Schule für alle!
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Emran Feroz
    Emran Feroz · Erstellt vor 4 Monaten ·

    Leider hinken sowohl Deutschland als auch Österreich was Inklusion anbelangt deutlich hinterher. Das Problem liegt darin, dass "Anderssein" als Problem wahrgenommen und nicht als Ressource für das Lernen betrachtet wird. Dabei ist jeder Schüler/jede Schülerin anders, egal ob dieser/diese nun eine Behinderung hat oder nicht. Hier ist meines Erachtens nach dringend ein Perspektivenwechsel notwendig: Schülerinnen und Schüler sind nicht das Problem, wenn sie anders sind, sondern die Schule ist das Problem, wenn sie zum Ort der Benachteiligung wird.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Ideen und Lösungen als Newsletter.