Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Ideen und Lösungen

Gabriele Feile
Ich selbst. Botschafterin.

Ich glaube, dass alles, was als "normal" gilt, die Welt kein bisschen besser macht. Und fliege gerne voraus. Miss mich daran!

Zum User-Profil
Gabriele Feile
Community piq
Sonntag, 02.08.2020

Das Ende von Corona. Ehrlich jetzt.

Ich schwöre: ich hatte keine Ahnung, dass am 1. August 2020 in Berlin eine Demo stattfindet, die das #endederpandemie bekannt gibt. Ja, sogar feierte, ganz frei(heitlich) und volks-nah. In meinen Dunstkreis kam das erst, als ich den Hashtag bei Twitter entdeckte.

Meine Botschaft "Das Ende von Corona", entstand im Laufe des Julis, nachdem mich das Thema seit dem "Beginn von Corona" nicht mehr losgelassen hat. Und weil ich, dank des Viruses, die Gelegenheit genutzt habe, mich selbst endlich von meinem Kokon zu entledigen. Die Flügel sind trocken, ich fliege jetzt. Und ich tue nun das, was ich schon längst hätte tun sollen: aus einer Perspektive zu berichten, die hoch und weit ist.

Das alles zur Erklärung, und damit ich nicht in eine andere Ecke gestellt werden, als die, in der ich stehe.

Diese, die erste, Botschaft aus dieser Perspektive piqe ich nun, einfach weil es kein Zufall ist, dass sie am selben Tag veröffentlicht wurde, an dem zahlreiche Menschen (wie viele auch immer es tatsächlich waren in Berlin) die Pandemie "mutig" beendet haben. Sie erweitert ganz buchstäblich den Blickwinkel, das ist zumindest meine Absicht.

Es geht übergreifend um den Zweck von Corona, also um die Frage, wofür dieses Virus da ist und was wir daraus lernen sollen. 6 Lektionen sind es, die ich wahrnehme:

1. Es ist nicht vorbei, bevor es vorbei ist

2. Das Ego ist kein guter Ratgeber

3. Außer Menschenrechten haben wir keine Rechte

4. Wir dürfen die wahren Masken ablegen

5. Mit Gefühl wird Mit-Gefühl zum Mit-Einander

6. Wir Menschen sind Teil der Natur, wir herrschen nicht über sie

Ein kurzes Selbst-Zitat:

Das Ende von Corona steht symbolisch für das Ende einer Epoche, die von Egoismus, Habgier und unbegrenztem Wachstum geprägt war. Das Ego, so haben wir gelernt, hatte eine Hauptrolle in diesem Schauspiel. Es hat alle anderen überflügelt, nur für den Applaus gespielt und alle Lorbeeren für sich selbst eingeheimst.

Warnung: Das Lesen dieser Botschaft kann (Höhen-)Angst auslösen.

PS: Ich habe das in die Kategorie Ideen & Lösungen gepackt, auch wenn mir bewusst ist, wie "größenwahnsinnig" das ist.

Das Ende von Corona. Ehrlich jetzt.

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Ideen und Lösungen als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.